Die Preise des Nissan 370Z sind draußen

Jetzt ist es bald soweit. Ab dem 2. Februar 2009 können PS Schnäppchenjäger den neuen Nissan 370Z bestellen. Denn Nissan hat jetzt die Preise für den Sportwagen veröffentlicht. Und die sind so heiß wie das Fahrzeug selbst.

Ab 2. Februar kann man den Nissan 370Z bestellen. Und das werden mit Sicherheit einige machen. Wir berichteten ja schon über den 370Z vor einiger Zeit. Jetzt sind die Preise draußen. Der 370Z wird ab einem Preis von 38.690 Euro über die Theke gehen.

Und da ist dann auch schon Ausstattungstechnisch fast alles drin. Die 331 PS sind nunmal ungeschlagen in dieser Preisklasse. Es gibt für den starken V6 ein Sechsgang Getriebe oder auch eine Siebengang Automatik.

Der Basis 370Z ist schon mit Klimaautomatik und 18 Zöllern ausgestattet. Wer noch mehr will, der bezahlt 41.190 Euro und bekommt das Komplettpaket. Da gibt’s dann zusätzlich noch Leder, Bose System und Tempomat. Viel mehr Extras gibt es dann auch nicht mehr.

Interessant ist dieses Angebot auf jeden Fall, denn wo bekommt man schon einen Nissan 370Z mit 331 PS, sehr guter Verarbeitung und sehr guten Fahrwerten für solch einen Preis.

Eine Reaktion auf “Die Preise des Nissan 370Z sind draußen”

  1. [...] Blick hatte ich den Supersportwagen für einen Nissan gehalten - eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Nissan 370Z würde ich dem Frontbereich durchaus zusprechen. Die seitlichen Lufteinlässe erinnern ein wenig an [...]

Kommentar hinterlassen