Was uns laut Microsoft im Jahr 2019 erwartet

Im Hause Microsoft hat man sich die Frage gestellt, wie unsere Welt in 10 Jahren wohl aussehen wird und welche Rolle dabei die Technik spielt. Die Ergebnisse seiner Arbeit hat der Softwareriese in mehreren Videos zusammengefasst, die uns Einblick in verschiedene Lebensbereiche geben. Leider sind Autos im Zukunftsausblick auf das Jahr 2019 von Microsoft viel zu kurz gekommen, aber dennoch lohnt es sich, die einzelnen Videos einmal näher zu betrachten.

Ursprünglich bin ich bei Robert Basic auf die Arbeit von Microsoft aufmerksam geworden. In seinem Beitrag war auch ein Video eingebettet, das eine Art Zusammenfassung der einzelnen Kurzfilme darstellt und von der Aufmachung her am meisten Unterhaltung bietet. Im besagten Video bekommt man sehr viele Tablet-PCs zu sehen, die per Funk die unterschiedlichsten Medieninhalte an andere Geräte übertragen. Bildschirme scheinen in dieser computergestützten und sehr multimedialen Welt (Stichwort Augmented Reality) ohnehin eine ganz wichtige Rolle zu spielen: Ganz egal um was es auch geht, Informationen werden primär visuell, also über Präsentationen, Fotos, Kurztexte etc. weitergereicht.

Wie ich einleitend schon erwähnt habe, kommt die Zukunft des Automobils ein wenig zu kurz. Wenigstens bekommt man ein Auto, nämlich ein Taxi (das mich irgendwie an einen Kia erinnert) zu sehen (in Microsofts Video über Banking im Jahr 2019), das computergesteuert zu sein scheint. Als die Frau aus dem Fahrzeug steigt, bezahlt sie einfach mit ihrem Handy – und zwar automatisch, ohne einen Button zu klicken ohne ähnliches.

Leider ist das Video, das bei Vimeo gehostet war, nicht mehr zu sehen. Daher möchte ich an den Werbeblogger verweisen. Dort kann man ein YouTube Video mit Microsofts Zukunftsausblick sehen.

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen