Woran Sie ein gutes Reifenpannenset erkennen

Wer ein Reifenpannenset mit Reifenspray, Dichtmittel und Co kaufen möchte, sollte auf Qualität setzen. Außerdem kann bei Onlinekauf gespart werden.

Eine Reifenpanne zu haben bedeutet nicht zwingend, die Pannenhilfe oder gar einen Abschleppdienst anrufen zu müssen. Je nach Art des Reifenschadens ist es möglich, die Panne selbst zu beheben, so dass man seine Reise schon kurz darauf fortsetzen kann. Im Endeffekt muss man nur über die richtigen Werkzeuge und Hilfsmittel verfügen. Sofern diese nicht zum Lieferumfang des Autos gehören, bietet es sich an, ein entsprechende Set oder Kit nachzukaufen. Schon für wenig Geld sind entsprechende Kits heutzutage erhältlich.

Nicht nur bei Autofahrern, sondern auch bei Motorradfahrern, erfreut sich das Reifenpannenset einer steigenden Beliebtheit. Anders als beim Auto besteht nicht die Möglichkeit, ein Ersatzrad bei sich zu führen. Sollte ein Motorradreifen einen Schaden erlitten haben, so kann ein gutes Pannenset die einzige Möglichkeit darstellen, die Reifenpanne selbst zu beheben.

Gutes Werkzeug darf beim Reifenpannenset nicht fehlen

Im Handel für Kfz-Zubehör werden heutzutage verschiedene Produkte aus diesem Bereich angeboten. Diesbezüglich ist zwischen zwei Arten von Sets zu unterscheiden. Auf der einen Seite gibt es Pannensets, die konventionelle Werkzeuge wie Wagenheber und Drehkreuz beinhalten. Sie sind darauf ausgelegt, einen klassischen Reifenwechsel zu ermöglichen. Auf der anderen Seite gibt es Sets, die Reifendichtmittel und Kompressor enthalten. Sie sollen eine vergleichsweise schnelle und unkomplizierte Behebung der Panne ermöglichen.

Vor allem die zweite Variante ist heutzutage gefragt, weil die Anwendung in der Tat sehr einfach ist. Über das Ventil lässt man das Dichtmittel in den Reifen einströmen. Entsprechende Produkte werden auch als Reifenspray bezeichnet. Im Reifen (ganz egal ob Autoreifen oder Motorradreifen) verteilt sich das Mittel gleichmäßig und bildet eine Schutzschicht, die schnell austrocknet und eine Versiegelung vornimmt. Anschließend kann der Reifendruck mit Hilfe des Kompressors wiederhergestellt werden.

Man kann sich ein Set auch selber zusammenstellen

Interessenten, die ein Reifenpannenset kaufen möchten, können sich entweder nach vollständigen Sets umsehen oder sich dieses auch selbst zusammenstellen. Wie man sich entscheidet, hängt auch von der Ausgangssituation ab. Sollte man beispielsweise schon einen entsprechenden 12V Kompressor für den Reifendruck besitzen, ist es natürlich günstiger, das Reifenspray separat zu kaufen. Ist dies nicht der Fall, greift man besser zu einem Kit, das Reifendichtmittel und Kompressor beinhaltet. So kann meist die größere Ersparnis erzielt werden.

Aber es kommt auch darauf an, bei welchem Händler man einkauft. Gerade online ist es möglich, vergleichsweise günstig zu bestellen. Heutzutage gibt es einige Onlineshops, die mit einer guten Auswahl und gleichzeitig mit niedrigen Preisen überzeugen können. Dort bietet sich die Chance, günstig zu kaufen. Jedoch sollte niemals das Thema Qualität außer Acht gelassen werden. Es hilft nicht, wenn die Produkte günstig sind, später bei einer Panne aber nicht helfen. Deshalb ist es umso wichtiger, möglichst auf Markenqualität zu setzen.