Einen passenden Traktorsitz nachkaufen

Wer für seinen Traktor einen guten Traktorsitz kaufen möchte, sollte einige Punkte beachten. Gesundes Sitzen ist auf dem Schlepper nun einmal sehr wichtig.

Wer viele Stunden auf dem Traktor verbringt, muss gut sitzen. Hierbei handelt es sich um eine Tatsache, die von so manchem Landwirt leider immer wieder vergessen wird. Dabei ist gutes bzw. richtiges Sitzen immens wichtig: Es schont den Rücken und im Endeffekt den gesamten Körper. Wer ermüdungsfrei auf dem Traktor arbeiten möchte, muss deshalb auf einem guten Traktorsitz Platz nehmen können.

Doch leider sind längst nicht alle Sitze so bequem, wie sie es sein selten sollten - vom Thema Ergonomie einmal ganz abgesehen. Deshalb kann es manchmal äußerst hilfreich sein, den bestehenden Schleppersitz kurzerhand zu tauschen bzw. ihn durch einen neuen Sitz zu ersetzen. Mit dieser Maßnahme kann man sich selbst etwas sehr Gutes tun.

Bei älteren Traktoren ist ein Sitzwechsel oftmals ratsam

Ein solcher Austausch gilt besonders bei älteren Treckern als empfehlenswert. Heutzutage wissen die Traktorhersteller relativ genau, wie wichtig es ist, auf ihren Fahrzeugen ergonomisch sitzen zu können. Die heutigen Sitze sind deshalb gut gepolstert, teilweise sogar luftgefedert. Doch ältere Traktoren haben diesen Komfort längst nicht immer zu bieten, weshalb es in der Tat erforderlich empfehlenswert sein kann, sich für einen Wechsel zu entscheiden.

Natürlich kommt ein neuer Sitz, der über eine Luftpolsterung verfügt, nicht immer in Frage. Wenn Traktoren nicht als Landmaschinen eingesetzt werden, sondern es sich vielmehr um historische Fahrzeuge bzw. Oldtimer Traktoren handelt, geht es natürlich um die Originalität. In solchen Fällen kann es erforderlich sein, einen Traktorsitz zu wechseln, weil der alte bzw. der originale Sitz nicht mehr schön aussieht. Gerade wenn die Fahrzeuge intensiv im Einsatz waren, hinterlässt der Zahn der Zeit seine Spuren.

Wenn ein gebrauchter Traktorsitz die einzige Alternative ist

Gerade wenn es darum geht, alte Sitze für den Traktor zu finden, hat man es nicht immer leicht. Neue Sitze, die man als Ersatzteil bestellen kann, sind nicht immer erhältlich. Dementsprechend hat man manchmal gar keine andere Wahl, als den benötigten Sitz gebraucht zu kaufen und eben darauf zu hoffen, dass man ein gut erhaltenes Modell findet.

Ganz anders sieht es hingegen aus, wenn es einfach nur darum geht, einen Traktor mit einem guten bzw. einem ergonomischen Treckersitz auszustatten. In solch einem Fall ist die Auswahl sogar relativ groß. Nicht nur über den Landmaschinenhandel bzw. über die Traktorhersteller kann man an Sitze gelangen, die gut gepolstert oder gar luftgefedert sind. Das Angebot in diesem Bereich ist äußerst groß, weshalb man ruhig mehrere Händler kontaktieren und Angebote einholen sollte. Das Vergleichen der Preise kann sich richtig lohnen: Wer gut vergleicht, spart beim Kauf womöglich gutes Geld.