Chrysler und GM am Rande des Abgrunds

Die beiden Riesen Autobauer Chrysler und GM stecken seit einiger Zeit (bzw. seit einigen Monaten) schon in einer schweren Krise, die sich unter Umständen auch existenzbedrohend entwickeln könnte, so verwunderlich es auch klingen mag. Jetzt ziehen sie eine recht erstaunliche Sache in Erwägung: Eine evtl. Fusion untereinander….

Jetzt ist es draußen: Chrysler und GM, die zur Zeit horrende Verluste einfahren wollen vielleicht fusionieren! Eigentlich undenkbar, wenn man mal genauer darüber nachdenkt. Der Finanzinvestor Cerberus, der ja erst vor kurzer Zeit über 80 % des Unternehmens von Daimler an Chrysler gekauft hat, sieht sich jetzt in ungeplanten Schwierigkeiten, da wohl einige unvorhergesehene Dinge ihm zu viel wurden. Die gesamte Chrysler Gruppe soll jetzt wieder abgegeben werden!

Und da kommt GM ins Spiel. Denn GM hat sich als Interessent angemeldet. Nur leider ist seine Lage auch nicht viel besser. GM erhofft sich Potentiale bei Übernahme von Chrysler und Kosteneinsparungen von über 10 Milliarden US Dollar. Zurzeit „verspielen“ die GM Autobauer ca. EINE MILLIARDE US Dollar im MONAT! Zumindest würde aus solch eine Fusion der weltweit größte Hersteller werden. GM produzierte 2007 ca. 9,3 Mio. PKW und Nutzfahrzeuge und Chrysler gut 2,5 Mio. Stück.

Ein Risiko würde so eine Fusion auf jeden Fall darstellen, da ja auch zur zeit in den USA eine Absatzkrise herrscht. Außerdem würde die technische Unterlegenheit im Vergleich zu unseren deutschen bzw. auch europäischen Herstellern eine Rolle spielen. Und eine Abhängigkeit vom US Markt wäre auch nicht zu verleugnen, da der meiste Umsatz (90 %) ja in den USA gemacht wird.

Eine weitere Großer hat Interesse für eine Übernahme. Renault und Nissan. Nissan hat 15 % an Renault und gut 44 % halten die Renault Autobauer an Nissan. 2007 haben die beiden 107, 7 Milliarden € Umsatz erzielt, bei einem Gewinn von 6,15 Milliarden € (operativ). D. h. Wiederum mit dieser Version wäre dann der drittgrößte Autobauer am Markt. Warten wir mal ab, was passiert.

Schlagwörter: Chrysler, Fusion, GM, PKW

Kommentar hinterlassen