Mazda RX 8 mit Wasserstoffantrieb

Mazda geht eine Runde weiter und schlägt mit dem Mazda RX 8 noch einmal richtig zu. Den Mittelmotor Sportwagen mit Wankelmotor gibt es jetzt seit neuestem mit Wasserstoffantrieb. Ob das Konzept eventuell aufgehen könnte ist noch nicht klar. Ich persönlich bin mir nicht sicher, ob diese Art des Fahrzeugs mit der Hälfte der ursprünglichen Leistung Erfolg verspricht.

Der Mazda RX 8 war in der Basisversion nicht unter 190 PS zu bekommen. Zumindest waren das Leistungsdaten, die schon eher einem Sportwagen näher kamen als die des neuen RX 8 mit Hybridantrieb. 102 PS soll das Fahrzeug leisten. In Heimatland von Mazda sind diese Fahrzeuge bereits im Einsatz, wenn auch nur einige wenige. Jetzt wurde der Wasserstoff RX 8 in Norwegen vorgestellt. Das Fahrzeug ist als ein bivalentes Fahrzeug ausgelegt. Das bedeutet beide Antriebe unter einem Dach.

Entweder man fährt mit Benzin oder mit Wasserstoff beim RX 8. Schließlich sollte das Auto ja auch entsprechend fahrbereit sein, wenn keine Tankstelle mit Wasserstoff vorhanden ist. Dabei ist der Aktionsradius des Mazda RX 8 laut Welt Online nicht sehr groß. Denn der Benzintank fasst etwa fünf Liter und reicht kaum bis zur nächsten Tankstelle im Notfall. Der Wankelmotor bleibt natürlich erhalten.

Laut Mazda heißt es, dass der Wankelmotor wohl besser in Zusammenarbeit mit dem Wasserstoffaggregat geeignet sei. Die Welt machte eine Testfahrt mit dem Fahrzeug. Zumindest steht es so geschrieben. Es ist natürlich klar, dass ein 102 PS starker RX 8 nicht an die Fahrleistungen der ursprünglichen Basisversion heran reicht. Aber ich denke, das war auch nicht die Absicht der Ingenieure. Sicherlich wird er recht träge sein und auch kein Vergleich zu einem 200 PS Roadster abgeben. Aber schließlich liegt der Schwerpunkt auch woanders. Natürlich sollte man sich meiner Meinung nach auch Gedanken machen, einen etwas leistungsstärkere Variante zu entwickeln, die auch wirklich sportliche Fahrer begeistern kann. Doch warten wir einmal ab. Zumindest würde das Fahrzeug recht günstig sein, gerade in Verbindung mit Leichtlaufreifen oder dergleichen.

2 Reaktionen auf “Mazda RX 8 mit Wasserstoffantrieb”

  1. Mmh die Japaner und ihre Ideen,interessant das bei diesen speziellen Motor zu versuchen, also eine Art Hybrid das auto dann. Soll Wasserstoff dann direkt Gas ablösen oder zusätzlich ins Angebot kommen, immer noch besser als Öl, was die Preise dazu wohl sagen ?

    grüße -David-

  2. Also ich finde es wirklich sehr interessant, was uns Mazda hier vorstellt. Wenn der RX-8 mit Wasserstoffantrieb wirklich straßentauglich ist und gut funktioniert, frage ich mich, warum wir in Europa nicht auf diese Technik bauen. Es müsste ja eigentlich noch umweltschonender sein als eine Elektroauto oder etwa nicht? Abgesehen davon sind die Reichweiten von Wasserstoffautos ja viel höher, als die von Elektroautos…

Kommentar hinterlassen