Bentley Arnage Nachfolger heißt Mulsanne

Der Bentley Arnage wird einen Nachfolger bekommen. Bis vor kurzem hat uns Bentley noch im Unklaren gelassen, was Modellbezeichnung und andere Spezifikationen angeht. Auch jetzt wissen wir noch nicht alles, allerdings ist schon ein wenig mehr Licht ins Dunkel gekommen, nachdem einige neue Ankündigungen erschienen sind.


Die neue Luxusklasse Limousine Mulsanne bringt Bentley wohl im Jahr 2010 auf den Markt. Auf der IAA in Frankfurt im Herbst diesen Jahres wird das Modell wohl zu sehen sein. Gleichzeitig ist es die Vorstellung der neuen Limousine von Bentley. Sie ersetzt den Arnage.

Genau Details will uns Bentley immer noch nicht verraten, aber Bilder sind schon zu sehen. Das Carstyling sieht ein wenig frischer aus als das des Vorgängers. Vorne wirkt es insgesamt etwas klobiger und auch Chrom lastiger. Die Karosserie soll wohl aus Aluminium gefertigt sein zur Senkung des CO2 Ausstoßes.

Der Arnage wird seit 1998 gebaut, so berichtet auch Focus Online. Man bekam ihn ab einem Preis von rund 271.000 Euro. Die neue Limousine wird sich wohl in ähnlichen Gefilden bewegen. Es gab neben der Limousine auch noch ein Coupé und ein Cabrio.

Doch auch wenn er als Nachfolger bezeichnet wird, soll er trotzdem nicht mehr so viel mit dem Arnage gemein haben. Allerdings sind das alles nur Meinungen und Aussagen, die noch keine festen Nachweise mit sich ziehen. Enthüllung gibt es, wie schon gesagt, auf der IAA in Frankfurt im September 2009. Da werden wir auch Näheres über den preis erfahren und was sonst noch so neu und innovativ sein wird. Eines steht aber fest. Ich denke ein Schnäppchen wird er auch nicht werden. Und das ist auch gut so. Sonst wäre es ja langweilig.

Kommentar hinterlassen