Qual der Wahl bei Skoda: Roomster oder Yeti fahren?

Lange Zeit haben mich die Autos von Skoda nicht sonderlich interessiert. Die typischen Markenattribute konnten mich nicht überzeugen, zumal ich nie ein solches Fahrzeug gefahren hatte und auch bisher noch nicht gefahren habe. Schlecht können die Autos aber nicht sein, denn der Marktanteil ist mittlerweile enorm. Zugleich ist gewiss, dass größtenteils VW-Technik in den Autos steckt. Berücksichtigt man dann noch die Preise, so sind die Autos äußerst interessant.

Die großen Erfolgsmodelle sind der Fabia und der Octavia, allerdings lassen mich diese Fahrzeugmodelle relativ kalt. Stattdessen haben es mir der Roomster und der Yeti angetan. Beide Autos sind relativ kompakt, versprechen aber dennoch einigermaßen viel Stauraum. Gerade wenn man zwei große Hunde besitzt, ist solch ein Auto deutlich besser als der Smart, der momentan noch im Hof steht.

Nun ist es allerdings so, dass ich mich nicht wirklich entscheiden kann. Ganz im Gegenteil: Ich habe keine Ahnung, welches Auto besser ist. Natürlich könnte man sich die Sache auch leicht machen. Der Roomster ist preislich ein ganzes Stück niedriger angesiedelt und weist in Sachen Ausstattung keine allzu großen Unterschiede auf. Von dem, was ich bisher so gelesen habe, soll er beim Raumangebot sogar ein wenig besser abschneiden – und das, obwohl er weniger kostet. Den Yeti vermarktet Skoda als SUV und hat den Preis daher ein ganzes Stück höher angesetzt.

So gesehen wäre es wohl vernünftiger, den Roomster zu kaufen. Allerdings gefällt mir der Yeti doch wesentlich besser. Ich würde das Fahrzeug zwar nur bedingt als SUV bezeichnen, doch in Sachen Design liegen zwischen den beiden Autos wirklich Welten. Vor allem die hinteren Fenster sehen beim Roomster sehr merkwürdig aus, sie entsprechen einfach nicht meinem Geschmack.

Mich interessiert, wie Besitzer beider Fahrzeuge zu diesem Thema stehen. Daher würde es mich freuen, wenn sie kurz erläutern, weshalb sie sich für welches Fahrzeug entschieden haben. Das teurere Auto nur wegen des Designs zu kaufen, macht letztlich nur bedingt Sinn. Da ich beide Autos noch nie wirklich aus der Nähe gesehen und schon gar nicht erst gefahren haben, würde ich mich über ein wenig Feedback in den Kommentaren sehr freuen.

Schlagwörter: Skoda, SUV

Kommentar hinterlassen