Frage von: Wolf M

Wozu ist die Abgasrückführung beim Auto gut?

Neue Autos verfügen bekannter Weise über eine Abgasrückführung. Doch um welche Art von Technologie handelt es sich hierbei überhaupt. Kann man diese Technologie beim Namen nehmen und werden tatsächlich Abgase zurückgeführt? Wohin werden die denn geführt und ist das nur bei Diesel oder auch bei Benzin der Fall. Wäre toll, wenn mir jemand genauere Infos geben könnte, da ich im Web fast nichts zu dieser Automobiltechnologie finden kann.

Antwort:

Bei der Abgasrückführung handelt es sich um eine Technologie, auf welche die Autohersteller in der heutigen Zeit nicht mehr verzichten können. Jedes Auto, das heutzutage vom Band läuft, ist damit ausgestattet. Konkret geht es dabei um mehrere Technologien, die unter dieser Bezeichnung zusammen gefasst sind.

Im Wesentlichen besteht das Prinzip darin, dass Abgase tatsächlich zum Motor zurückgeführt werden. Zum einen wird die Abwärme genutzt, um die Verbrennung zu optimieren, zum anderen werden die in den Abgasen enthaltenen Giftstoffe verbrannt, wodurch der Ausstoß an Abgasen spürbar verringert wird. Um beispielsweise eine Einstufung in die Abgasnorm Euro 5 zu erhalten, kommt man an diesen Technologien nicht mehr vorbei.

Nächste Frage: Wie lautet die Anhalteweg Formel?