Frage von: Sebastian

Lohnt es eine Auto Zusatzheizung einbauen zu lassen?

Mein Diesel will im Winter einfach nicht richtig warm werden. Teilweise muss ich echt lange fahren und ordentlich Gas geben, damit die Autoheizung endlich die gewünschte Temperatur bringt. Ein Bekannter hat mir gesagt, dass man beim Diesel viel erreichen kann, wenn man eine Auto Zusatzheizung einbaut. Mit welchen Kosten habe ich denn ungefähr zu rechnen, wenn ich diesen Schritt gehe?

Antwort:

Gerade bei einem Dieselfahrzeug kann es sich lohnen, eine Auto Zusatzheizung einzubauen. Denn insbesondere beim Diesel kann es lange dauern, bis der Motor auf Betriebstemperatur kommt und die Fahrzeugheizung genug Wärme liefert. Mit einem Zusatzheizer ist es möglich, diesen Prozess maßgeblich zu beschleunigen: Die Heizung liefert wesentlich schneller warme Luft, weshalb sich der Einbau lohnt.

Mit welchen Kosten zu rechnen ist, hängt davon ab, für welche Zusatzheizung bzw. für welchen Hersteller man sich entscheidet. Auch die Kosten für den Einbau können je nach Werkstatt unterschiedlich hoch ausfallen. Deshalb sollte man besser mehrere Angebote einholen und vergleichen. Außerdem ist es ratsam, auf Markenqualität zu setzen.

Nächste Frage: Was hoch ist die Autobahngebühr für Österreich?