Frage von: Adi B.

Ist die Erdgastankstellen Abdeckung wirklich gut?

Immer mehr Freunde raten mir zu einem Erdgasfahrzeug, weil ich aufgrund meiner Fahrleistung viel Geld sparen könnte. Allerdings müsste ich auch immer Erdgastankstellen finden, wenn ich gerade tanken muss. Da ich in ganz Norddeutschland unterwegs bin und nicht jede Ecke kennen kann, bin ich mir unsicher. Ist wirklich eine ausreichende Abdeckung gewährleistet, um sicher bzw. in jeder Region Erdgas oder Autogas tanken zu können?

Antwort:

Mittlerweile kann gesagt werden, dass es um die Abdeckung an Erdgastankstellen in Deutschland sehr gut bestellt ist. Im Grunde gibt es keine Regionen mehr, in denen man keine Tankstellen findet, die kein Erdgas anbieten. Vor Fahrten in Regionen, in denen man sich nicht auskennt, erkundigt man sich am besten schon vorher über die Möglichkeiten, Autogas oder Erdgas tanken zu könne. Und falls man keine Erdgastankstelle zu finden sein sollte, kann man immer noch konventionellen Kraftstoff tanken - so gut wie jedes Erdgasfahrzeug ist mit einem solchen Tank ausgestattet.

Nächste Frage: Wann steht mir ein Ersatzwagen nach einem Unfall zu?