Frage von: Tommy

Was ist beim Getriebe Ölwechsel an Kosten zu erwarten?

Mir wurde in der Kfz-Werkstatt gesagt, dass man bei meinem alten Mercedes einen Getriebe Ölwechsel machen muss. Mir scheint es nicht so, als ob ich den Wechsel des Getriebeöls selber machen kann, weshalb ich mich wohl an die Werkstatt wenden muss. Nur schien es mir so, als ob die mir mit Absicht keinen Preis wollten, damit sie hinterher eine hohe Rechnung für die Reparatur stellen können. Mit welchen Kosten ist denn ungefähr zu rechnen?

Antwort:

Vermutlich geht es um ein Automatikgetriebe. Dort ist es in der Tat empfehlenswert, gelegentlich bzw. dem Intervall entsprechend einen Ölwechsel am Getriebe vorzunehmen. Wie viel es kostet, beim Automatikgetriebe das Getriebeöl wechseln zu lassen, hängt sehr stark vom Auto bzw. vom Fahrzeugmodell ab.

Es gilt zu wissen, dass nicht nur Kosten für das Wechseln des Öls entstehen, sondern auch noch weitere Arbeiten zu berücksichtigen sind. Üblicherweise werden auch die Dichtungen im Getriebe gewechselt. Unter Umständen kann es sogar erforderlich sein, dass man vor dem Ölwechsel das Getriebe spülen muss. Daher können durchaus beachtliche Kosten entstehen. 250 bis 300 Euro sind schnell fällig. Um sich abzusichern, sollte man grundsätzlich Kostenvoranschläge einholen.

Nächste Frage: Welche Kosten fallen beim Ölfilterwechsel an?