Frage von: Ute P.

Welches Gerät für die mobile Navigation ist richtig gut?

Festeinbauten kommen beim Navigationssystem für mich nicht mehr in Frage. Die Aufpreise sind so hoch und letztendlich können die mobilen Geräte fast genauso viel. Gerade von meinem alten Audi Navigationssystem bin ich enttäuscht. Die mobile Navigation (ein Tomtom Navi) von einem Kumpel ist da um Welten besser was Routenplanung und Darstellung betrifft. Bei meinem neuen Audi habe ich daher auf das Navigationssystem verzichtet.

Meine eigentliche Frage richtet sich nach dem idealen Navigationssystem. Würdet Ihr ein Tomtom empfehlen oder gibt es auch noch andere Navigationssystemhersteller, die gut sind?

Antwort:

Wenn es um mobile Navigation bzw. um den Kauf eines tragbaren Navigationssystems geht, hat man sehr viele Möglichkeiten. Die Auswahl an Geräten hat in den letzten Jahren stark zugelegt - zumal man wirklich gute Geräte sehr günstig erstehen kann. Für ein gutes Navi braucht man heutzutage nicht mehr viel Geld ausgeben.

Dennoch sollte man sich vor dem Kauf gut informieren. Die Unterschiede im Hinblick auf Darstellung und Bedienung sind nicht zu unterschätzen. Sollte man zusätzliche Services, wie Stauwarner etc. nutzen wollen, sollte man sich über die monatlichen Folgekosten informieren. Was die Marke Tomtom betrifft, so kann man damit nicht viel falsch machen. In unserem Team finden sich mehrere Besitzer solcher Geräte wieder, die eigentlich durchweg mit ihren Navigationssystemen zufrieden sind. Außerdem hat man es leichter, wenn es um den Kauf von Zubehör, wie beispielsweise eine Navi Blende, geht.

Nächste Frage: Motorwäsche selber machen: Wie geht das?