Frage von: b-jason

Wie lange dauert die Nachrüstung mit einem Partikelfilter?

Bei meinem Diesel soll jetzt doch eine Nachrüstung mit einem Partikelfilter gemacht werden, damit ich zumindest die gelbe Umweltplakette erhalte. Weil ich auf mein Auto angewiesen bin, sollte das Nachrüsten so schnell wie möglich erfolgen. Ich würde gerne wissen, wie lange es etwas dauert, bis die in der Kfz-Werkstatt einen Dieselpartikelfilter eingebaut haben. Mit welcher Dauer muss ich ungefähr rechnen?

Antwort:

Ein Russpartikelfilter ist heutzutage bei einem Auto sehr schnell eingebaut. Wie lange der Einbau konkret dauert bzw. wie viel Zeit er in Anspruch nimmt, lässt sich verallgemeinert nur schwer sagen. Es kommt immer auf das Fahrzeug und den Filter an. Normalerweise darf die Nachrüstung des Partikelfilters nicht länger als ein paar Stunden andauern. Am besten fragt man bei mehreren Werkstätten nach und holt sich zugleich Angebote ein. Wichtig ist es, Festpreise zu vereinbaren, nicht damit später zusätzliche Stunden abgerechnet werden und es somit teurer wird.

Nächste Frage: Wie finde ich auf dem Neuwagenmarkt die besten Autoangebote?