Frage von: Lydia

Wie kriege ich zum Probefahren eine Zulassung?

Ich würde gerne ein Auto probefahren, das bereits abgemeldet ist. Der Verkäufer ist ein Privatmann und kann keine rote Nummer besorgen - ebenso wenig wie ich. Aber irgendwie muss ich ja eine Zulassung bzw. ein Kennzeichen oder Nummernschild erhalten, um mit dem Auto eine Probefahrt machen zu können. Was soll ich machen, damit ich möglichst bald mit dem Auto fahren und es dann hoffentlich auch kaufen kann? Bitte helft mir schnell!

Antwort:

Zunächst einmal eine wichtige Anmerkung: Es ist in der Tat richtig, dass ein Auto über eine Zulassung und somit auch über einen Versicherungsschutz verfügt. Dies gilt auch für abgemeldete Fahrzeuge. Damit das Probefahren möglich wird, bietet es sich an, ein Kurzzeitkennzeichen zu beschaffen. Dies kann direkt über die Zulassungsstelle erfolgen. Allerdings gilt es zuvor eine EVB bei einem Versicherer einzuholen. Allerdings sollte man sich klar sein, dass hierdurch Kosten entstehen, die somit zwangsweise mit der Probefahrt in Verbindung stehen.

Nächste Frage: Wo kann ich gute Radschrauben kaufen?