Frage von: kevin-100

Was ist, wenn man eine rote Ampel während der Probezeit überfahren hat?

Wie es aussieht, habe ich eine rote Ampel überfahren. Das Problem ist, dass ich mich noch in der Probezeit befinde. Natürlich ist nicht gewiss, ob ich überhaupt dabei gesehen wurde. Allerdings habe ich Angst, dass ich meinen Führerschein verlieren sollte. Was kann denn schlimmstenfalls passieren?

Antwort:

Es gibt so genannte A-Verstöße und B-Verstöße. In diesem Fall muss leider gesagt werden, dass die Rotlichtmißachtung einen A-Verstoß darstellt. Dies hat zur Folge, dass die Probezeit verlängert wird und außerdem die Teilnahme an einem Aufbauseminare zu erfolgen hat.

Dies gilt zumindest theoretisch. Es stellt sich natürlich die Frage, ob überhaupt registriert wurde, dass eine rote Ampel überfahren wurde. Falls die Ampel mit einem Blitzer ausgestattet gewesen ist, sieht es natürlich schlecht aus: Dann könnte die Probezeit in der Tat verlängert werden.

Nächste Frage: Schalthebel Auto