Frage von: Der Torte

Warum gibt es zusätzliche Rückfahrscheinwerfer?

Guten Tag. In einem Tuningkatalog habe ich gesehen, dass dort zusätzliche Rückfahrscheinwerfer angeboten werden. Irgendwie gefällt mir die Idee, meinen Geländewagen mit solchen Scheinwerfern auszurüsten, weil es einfach richtig gut aussehen würde. Aber warum werden diese Scheinwerfer überhaupt angeboten bzw. zu was braucht man die? Ach ja, darf ich die überhaupt so einfach an meinem Auto anschrauben oder muss das eine Werkstatt tun?

Antwort:

Die zusätzlichen Scheinwerfer zum Rückwärtsfahren verfolgen logischerweise einen bestimmten Zweck: Sie sollen eine bessere Ausleuchtung ermöglichen, damit man mehr sieht und somit sicherer fahren kann. Was die Montage betrifft, so muss diese auf jeden Fall fachmännisch durchgeführt werden. Hinsichtlich der Allgemeinen Betriebserlaubnis erkundigt man sich entweder in der Werkstatt, bei welcher man die Rückfahrscheinwerfer montieren lässt oder man wendet sich an den TÜV.

Nächste Frage: Kann ich einen Rückfahrwarner günstig nachrüsten?