Frage von: fullrace

Wie viel kostet eine Unterbodenbeleuchtung beim Roller?

Mein 125er Roller soll um eine Unterbodenbeleuchtung ergänzt werden. Ich wäre bei uns im Ort der erste, der sowas hat. Deshalb kann mir auch niemand sagen, mit welchen Kosten zu rechnen ist, wenn der Umbau vorgenommen wird. Wie viel Geld muss ich denn investieren, damit ich alle Teile erhalte, die man für das Tuning benötigt?

Antwort:

Bevor man seinen Roller mit einer Unterbodenbeleuchtung ausstattet, sollte man erst einmal darüber nachdenken, ob solch ein Umbau wirklich erforderlich ist. Zwar mag die Tuningmaßnahme bei Dunkelheit eindrucksvoll aussehen. Doch sollte man von den Ordnungshütern erwischt werden, so kann dies unter Umständen ein hohes Bußgeld nach sich ziehen.

Anders sieht es natürlich aus, wenn man mit seinem Roller nicht am öffentlichen Straßenverkehr teilnimmt. Schon für relativ wenig Geld, kann man entsprechende Umrüstsätze kaufen. Eine Beleuchtung aus LEDs für den Unterboden des Rollers ist via Onlineshops schnell und günstig beschafft. Eingefleischte Tüftler und Rollerbastler, bauen die Unterbodenbeleuchtung vollständig selbst, indem sie bei einem Elektronikversand die erforderlichen Einzelteile wie LEDs, Kabel und Schalter günstig bestellen.

Nächste Frage: Welcher Händler verkauft Kraftstoffleitungen besonders günstig?