Frage von: H. Könemann

Wie kann man eine Zündspule testen?

Angeblich funktioniert bei meinem Auto die Zündung nicht mehr richtig. Zumindest gilt es teilweise, da es manchmal zu Aussetzern kommt. Nun hat mir ein Bekannter kurz am Telefon dazu geraten, meine Zündspule testen zu lassen. Aber ich weiß gar nicht, wie diese Spule aussieht und wo sie sitzt. Ebenso wenig weiß ich, wie man sie überprüfen kann. Was soll ich denn jetzt machen, immerhin bin ich auf mein Auto angewiesen.

Antwort:

Gerade mit der Zündspule ist nicht zu spaßen. Falls man diese testen möchte und sich mit Kfz-Technik nicht auskennt, bleibt im Grunde nur eine Lösung. Diese Lösung besteht darin, eine Kfz-Werkstatt aufzusuchen. Natürlich kostet ein Werkstattbesuch immer Geld. Aber trotzdem ist es besser, diesen Weg zu gehen: Immerhin befindet man sich auf der sicheren Seite. Außerdem ist es eventuell nicht zwingend erforderlich, die Zündspule zu testen, weil dem Kfz-Mechaniker schon vorher auffällt, wo der Fehler liegt bzw. welches Kfz-Teil Schwierigkeiten bereitet.

Nächste Frage: Was kostet eine gute Zusatzheizung für einen Diesel?