Eine gute Anhängekupplung am Auto lohnt sich immer

Es ist gut, einen Neuwagen gleich mit Anhängekupplung zu kaufen. Ansonsten bietet sich eine Nachrüstung an, um mit Anhänger fahren zu können.

Es ist einfach ungemein praktisch, wenn man über ein Auto mit Anhängekupplung verfügt. Schließlich befindet man sich dadurch in der Lage, Anhänger unterschiedlichster Art hinter das Fahrzeug spannen und fahren zu können. Ob man nun einen eigenen Anhänger besitzt oder nicht, ist im Grunde sogar egal, schließlich kann man sich diesen im Bedarfsfall auch mieten.

Vor noch gar nicht so langer Zeit, waren die Autokäufer vergleichsweise zurückhaltend, wenn es darum ging, Fahrzeuge mit Anhängekupplungen auszustatten. Häufig wurden entsprechende Fahrten einfach nicht getätigt. Doch das Bild hat sich geändert. Gerade weil Anhänger immer günstiger werden, entscheiden sich zunehmend mehr Leute für einen Kauf. Gleichzeitig verhält es sich so, dass auch das Interesse an Mietanhängern stark zugenommen hat.

Ab Werk sind Anhängekupplungen nicht immer günstig

Dennoch fällt es etlichen Autokäufern - insbesondere den Neuwagenkäufern - schwer, sich für den Erwerb eines Fahrzeugs mit bereits fest montierter Anhängekupplung zu entscheiden. Das liegt an den Kosten: Besonders die Autohersteller lassen sich gut bezahlen, wenn sie Fahrzeuge direkt ab Werk entsprechend ausliefern. Da kann es unter Umständen ganz schön teuer sein. So mancher Autokäufer ist nicht dazu bereit, einen tausender extra zu bezahlen, nur um Anhänger zu ziehen. Schließlich könnte man für dieses Geld auch mehrfach einen Transporter mieten.

Aufgrund dieser Umstände ist es manchmal sogar günstiger, sich für einen nachträglichen Einbau bzw. für eine spätere Montage zu entscheiden. Anhängekupplungen können auch nachgerüstet werden. Eine Nachrüstung lässt sich bei den meisten Fahrzeugmodellen vergleichsweise schnell und vor allem auch günstig vornehmen.

Wer auf die Nachrüstung setzt, sollte unbedingt Angebote vergleichen

Es gibt sehr viele Kfz-Werkstätten, die Nachrüstungen für Anhängekupplungen anbieten. Deshalb sollte man nicht gleich das erstbeste Angebot annehmen. Vor allem die freien Werkstätten warten immer wieder mit attraktiven Angeboten auf, über die man letztlich sehr günstig zur eigenen Anhängerkupplung gelangt. Deshalb ist es sehr ratsam, mehrere Werkstätten zu kontaktieren und sich Angebote sowie Kostenvoranschläge unterbreiten zu lassen. Nur wenn man auf diese Weise verfährt, kann man am Ende mit großer Gewissheit sagen, welches Angebot qualitativ überzeugt und außerdem günstig ist.