Anhänger Kipper und was bei deren Nutzung wichtig ist

Ein Anhänger Kipper ist ein ideales Anhängermodell. Um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten sollten bestimmte Teile regelmäßig kontrolliert werden.

Ein Anhänger Kipper erweist sich als praktisches Anhängermodell, welches sich geschickt entladen lässt. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Pkw-Anhänger ist ein Anhänger Kipper mit einer Ladefläche ausgestattet, welche über eine Kipphydraulik abgekippt werden kann. Vor allem auf Baustellen oder im Landschaftsgartenbau erweist sich dieses Anhängermodell als sehr praktisch und ist inzwischen unverzichtbar.

Eine stabile Bauweise ist grundlegende Voraussetzung

Der Anhänger Kipper ist in Anhängerfachgeschäften ein viel verkauftes Modell. Möchte man sich selbst einen solchen Anhänger kaufen, so sollte man dennoch nicht zum erstbesten Modell greifen. Von großer Bedeutung bei einem Anhänger Kipper ist beispielsweise eine stabile Bauweise. Der Anhängerrahmen sollte hierbei immer mit gekanteten Profilen ausgestattet sein. Selbst mit schlecht abrutschendem Ladegut kann der Anhänger Kipper auf diese Weise bis zur Leistungsgrenze hin beladen werden. Des Weiteren sollte darauf geachtet werden, dass der Anhänger über einen feuerverzinkten Rahmen verfügt, denn nur auf diese Weise sind ein ausreichender Korrosionsschutz und damit eine Langlebigkeit des Anhängers gegeben.

Gebrauchte Modelle sollten genau unter die Lupe genommen werden

Neben einem neuen Anhänger besteht auch die Möglichkeit, den Anhänger Kipper gebraucht zu kaufen. Ein solcher Anhänger ist zwar nicht mehr ganz neu, kostet allerdings auch weniger Geld und entlastet zugleich den Geldbeutel. Wird der Anhänger Kipper allerdings gebraucht von einer Privatperson verkauft, so sollte man diesen immer direkt vor Ort betrachten. Denn weist ein solcher Anhänger an tragenden Bauteilen Rost auf, so kann die Nutzung gefährlich werden. Ist die Kolbenstange der Kipphydraulik beispielsweise nicht hartverchromt, so wird hier schon bald Rost zu sehen sein. Die Kolbenstange allerdings ist eines der Hauptelemente eines Anhänger Kippers, rostet diese, so ist der Anhänger nicht mehr viel Wert.

Was beim Be- und Entladen beachtet werden sollte

Beim Beladen eines Anhänger Kippers sollte immer darauf geachtet werden, die maximale Achslast nicht zu überschreiten. Wird nämlich zuviel Masse mitgeführt, so kann beim Kippen die Kipphydraulik zerstört werden. Weiterhin wichtig ist, dass der Anhänger Kipper immer nur auf festen Boden entladen wird, ist der Boden zu weich oder lehmig, so besteht die Gefahr des Umkippens beim Entladen.