Eine Anhängerkupplung die abnehmbar ist, erweist sich als praktisch

Beim Kauf und der Befestigung einer Anhängerkupplung die abnehmbar ist, gilt es einige Dinge zu beachten, damit der Versicherungsschutz nicht erlischt.

Eine Anhängerkupplung ist notwendig um einen Anhänger hinter einem Fahrzeug mitführen zu können. Da viele Automodelle über keine verfügen entscheiden sich viele Pkw-Besitzer nachträglich eine anzubringen. Eine Anhängerkupplung kann hierbei in einem Anhänger- oder Automobilfachgeschäft erworben werden. In der Regel führen diese eine große Auswahl verschiedener Anhängerkupplungen, so dass für jedes Automodell eine passende gegeben ist.

Viele Fahrer entscheiden sich beim Kauf für eine Anhängerkupplung die abnehmbar ist

Möchte man am Pkw eine Anhängerkupplung nachträglich anbringen, so gilt es hierbei zu aller erst zu entscheiden, ob die Anhängerkupplung abnehmbar sein soll oder nicht. Denn in Fachgeschäften sind sowohl Modelle erhältlich die fest am Auto montiert werden, als auch Anhängerkupplungen die abnehmbar sind. Preisliche Unterschiede gibt es bei diesen Modellen keine, in der Regel kostet eine Anhängerkupplung die abnehmbar ist genau gleich viel wie eine, die fest am Pkw montiert wird. Viele Autofahrer entscheiden sich allerdings für eine Anhängerkupplung die abnehmbar ist, da diese nach Gebrauch wieder abgenommen werden kann und das Fahrzeug rein von der Optik wieder schöner aussieht.

Eine nachträglich angebrachte Anhängerkupplung muss eingetragen werden

Bringt man nachträglich eine Anhängerkupplung am Auto an, so muss diese auch in der Zulassungsbescheinigung des Autos eingetragen werden. Selbst eine Anhängerkupplung die abnehmbar ist, muss von einer technischen Überprüfungsstelle abgenommen werden, damit der Versicherungsschutz nicht erlischt. Die Überprüfungsstelle achtet hierbei vor allem darauf, dass die zulässige Stützlast des Autos und die der Anhängerkupplung übereinstimmen. Ist die Anhängerkupplung abnehmbar, so wird auch dies in der Zulassungsbescheinigung festgehalten. Dies ist sehr wichtig, denn wenn die Anhängerkupplung abnehmbar ist, so darf diese nur bei Fahrten mit dem Anhänger angebracht sein und sonst nicht.

In wenigen Schritten ist die Anhängerkupplung montiert

Eine Anhängerkupplung die abnehmbar ist, ist in der Regel schnell montiert. Für gewöhnlich befindet sich am Stoßstangenträger eine Einrasthalterung in der die Anhängerkupplung angebracht werden kann. Damit die abnehmbare Anhängerkupplung vor ungewollter Entnahme geschützt ist, wird diese mit einem Spezialschloss gesichert, so dass sie nicht geklaut werden kann.