Antirutschmatten helfen auch auf dem Anhänger

Nicht nur im Kofferraum, sondern auch auf dem Anhänger können Antirutschmatten von großer Hilfe sein. Auch große Matten gibt es günstig zu kaufen.

Bei der Ladungssicherung auf dem Anhänger hat man es nicht immer leicht. Eines der größten Probleme besteht darin, dass sich das Ladegut verschieben bzw. auf der Ladefläche des Hängers hin und herrutschen kann. Doch ein Verrutschen ist nicht gerade erfreulich, weil es die Sicherheit womöglich beeinträchtigt. Deshalb ist eine sichere Fixierung unerlässlich, wobei sich diese leider nicht immer so leicht umsetzen bzw. erreichen lässt.

Bei großen Objekten kann sehr gut mit Spanngurten gearbeitet werden. Bei vielen kleinen Objekten sieht es anders aus. Wer zum Beispiel Bauwerkzeuge (Schaufel, Hammer, Spaten etc.) im Hänger transportieren möchte, hat es relativ schwer: Hier kann man nicht mir guten Arbeiten, weil man viel zu viele Gurten benötigen würde. Außerdem wäre der Aufwand zu hoch, schließlich müsste man die Artikel wieder allesamt einzeln lösen. Folglich ist es besser, mit eine Antirutschmatte zu arbeiten. Die Matte wird auf die Ladefläche des Anhängers gelegt und sorgt dort für eine bessere Haftung. Als Folge können die einzelnen Objekte nicht mehr verrutschen. Anschließend gilt es den Hänger nur noch mit einem Anhängernetz abzudecken.

Matten im Anhänger sind nicht ungewöhnlich

Der Einsatz solcher Matten ist stärker verbreitet als viele Leute annehmen. Denn für gewöhnlich sind die Ladeflächen der Anhänger glatt, was auch gewollt ist, damit das Entladen schnell vonstatten gehen kann. Wenn einzelne Artikel nicht auf dem Hänger rutschen sollen, setzt man Antirutschmatten ein, die für einen wesentlich besseren Halt sorgen.

Die meisten Leute kennen entsprechende Matten ebenfalls aus dem Pkw-Bereich, allerdings im Zusammenhang mit dem Thema Kofferraum. Im Handel für Kfz-Zubehör sind Matten erhältlich, die exakt auf die Kofferräume einzelner Automodelle abdecken. Wer sich im Handel für Anhängerzubehör umsieht, wird jedoch auch große Matten finden, die spezielle zum Auslegen in Anhängerladeflächen geschaffen wurden.

Antirutschmatten für Anhänger sucht man lieber gleich online

Allerdings ist es nicht unbedingt leicht, im Fachhandel auf Anhieb fündig zu werden. Die Auswahl ist nicht so groß, wie viele Leute annehmen. Der Grund ist schnell gefunden: Die Ladeflächen der einzelnen Anhängermodelle weisen ganz unterschiedliche Abmessungen auf. Für die Händler ist es daher schwer, ein entsprechendes Sortiment bzw. eine gute Auswahl einzukaufen. Folglich müssen die meisten Matten auf Kundenwunsch bestellt werden.

Wenn die Ware eigens bestellt werden muss, kann man natürlich auch gleich online einkaufen. Für den Kauf über Onlineshops sprechen eine größere Auswahl sowie die Möglichkeit, zu niedrigen Preisen einzukaufen. Jedoch sollte man im Vorfeld genau vergleichen bzw. sich intensiv mit den Preisen auseinandersetzen, bevor man eine Bestellung aufgibt, um auf diesem Weg einen günstigen Shop zu finden.