Kugelkupplung richtig kaufen und am Anhänger tauschen

Einen Anhänger mit einer neuen Kugelkupplung auszustatten, ist nicht schwer. Man sollte jedoch Qualität für eine lange Nutzungsdauer kaufen.

Die meisten Leute machen sich über die Kupplung eines Anhängers keine Gedanken. Im Bedarfsfall gestalten sich Ankuppeln und Abkuppeln relativ einfach: Ein kurzer Handgriff genügt, um die Kupplung bzw. den Kupplungskopf auf die Kugel aufzusetzen und somit eine sichere Verbindung zwischen Anhängerkupplung und Anhänger herzustellen.

Allerdings kann es passieren, dass die Kupplung im Lauf der Zeit beschädigt wird und man sie daher ersetzen muss. Viele Anhängerbesitzer wissen in solch einem Fall nicht genau, was zu tun ist bzw. wie sie hierbei vorgehen müssen. Wer handwerklich nicht ganz so geschickt ist, geht am besten kein Risiko ein und sucht besser eine Anhängerwerkstatt auf, um den Hänger dort von Fachleuten reparieren zu lassen. Andernfalls gilt es eine passende Kupplung bzw. einen Kupplungskopf zu kaufen und diesen zu montieren. Im Übrigen kann ein Wechsel auch dann erforderlich sein, wenn man mit der bestehenden Kupplung nicht zufrieden ist. Sollte diese zum Beispiel nicht abschließbar sein und man solch einen Schutz wünschen, bietet sich ebenfalls ein Austausch an.

Wichtig ist die richtige Auswahl des Ersatzteils

Es ist nicht schwierig, eine Kugelkupplung für einen Pkw-Anhänger zu kaufen und diese zu montieren. Mehrere Händler kommen in Frage, die entsprechendes Anhängerzubehör bzw. passende Anhängerersatzteile anbieten. Wirklich von Bedeutung ist nur ein Punkt: Es muss das richtige Ersatzteile gewählt werden. Dies gilt besonders für die Passform: Nicht alle Kugelkupplungen lassen sich ohne weiteres montieren.

Vor allem der Durchmesser der Zugstange (auch als Zugrohrdurchmesser bekannt) muss exakt mit dem Durchmesser der Kupplung übereinstimmen. Nur so ist es möglich, eine solide Verbindung herzustellen, auf die man sich verlassen kann. Des Weiteren muss natürlich die Ausstattung den Anforderungen entsprechen. Wie schon erwähnt wurde, gibt es viele Leute, die sich eine abschließbare Kupplung für ihren Anhänger wünschen. Dann gilt es natürlich ein Modell zu wählen, das mit einem entsprechenden Schloss bzw. Kupplungsschloss versehen ist oder damit versehen werden kann.

Kugelkupplungen am besten über den Onlinehandel beziehen

Wie schon erwähnt wurde, ist es nicht besonders schwierig, eine Kugelkupplung zu kaufen. Tatsächlich gibt es relativ viele Händler für Anhänger und Anhängerzubehör. Selbst vor Ort ist es häufig möglich, schnell auf passendes Zubehör für seinen Anhänger zu stoßen. Jedoch gilt es zu berücksichtigen, dass die Preise je nach Hersteller und Händler stark schwanken können. Preisbewusste Käufer nehmen deshalb erst einmal einen Preisvergleich vor, damit sie die benötigten Zubehörteile letztlich auch günstig kaufen können.

Als besonders preiswert gelten Onlineshops. Nicht jeder Onlinehändler kann zwar mit niedrigen Preisen überzeugen, doch im Allgemeinen gilt durchaus, dass man im Web einfach günstiger einkaufen kann. Daher ist es immer gut, vor allem online nach guten Händlern und Angeboten zu suchen. Eine Ausnahme liegt höchstens dann vor, wenn man die Kupplung gebraucht kaufen möchte. Gebrauchte Anhängerzubehörteile findet man über Onlineauktionen und Marktplätze deutlich schneller.