Wie Sie ein günstiges Ladungssicherungsnetz finden

Ohne Ladungssicherungsnetz geht es bei einigen Transporten nicht. Für Anhänger und Container gibt es hochwertige und trotzdem günstige Netze.

Wenn Transporte mit Hilfe von offenen Anhängern oder Containern durchgeführt werden, gilt es besonders gut aufzupassen. Je nach Transportgut, Fahrgeschwindigkeit und Beschaffenheit der Fahrbahn kann es passieren, dass Teile der Fracht verloren gehen. Dies stellt ein unmittelbares Risiko dar. Man denke nur an Bauschutt, der bei hoher Geschwindigkeit aus dem Anhänger geschleudert wird und andere Fahrzeuge trifft. Dies darf natürlich nicht sein, weil eine solche Gefährdung nicht akzeptabel ist. Dementsprechend ist man dazu angehalten, seine Ladung entsprechend zu sichern.

Die Sicherung kann auf unterschiedliche Art und Weise verfolgen. Eine der einfachsten und zugleich besten Methoden besteht darin, ein Landungssicherungsnetz zu verwenden. Es wird über die Ladefläche gespannt und die als Abschluss. Sollten sich Teile der Ladung lösen und aus dem Hänger oder Container springen wollen, so werden sie durch das Netz abgefangen und zurückgehalten.

Netze zum Sichern von Anhängern gibt es in zahlreichen Ausführungen

In bestimmten Bereichen kommt man um die Verwendung solcher Netze gar nicht herum. Dies trifft besonders für den Transport von Schutt und Bauabfällen zu. In diesem Bereich ist es wichtig, für einen zuverlässigen Schutz zu sorgen. Dieser wird erlangt, indem man ein geeignetes Netz verwendet. Die Eignung selbst wird über die Abmessungen des Sicherungsnetzes sowie die Maschengröße bestimmt.

Zunächst einmal ist es wichtig, dass das Anhängernetz die gesamte Ladefläche überspannt und es sicher an der Bordwand befestigt werden kann. Des Weiteren muss die Maschengröße stimmen. Grundsätzlich gilt: Je kleiner die Maschen, desto höher der Schutz. Es darf nicht sein, dass Teile der Ladung durch das Netz passen. Zudem sollte das Netz aus belastbarem Material gefertigt sein, damit eine lange Nutzungsdauer garantiert ist.

Im Übrigen gilt es beim Auswählen zu berücksichtigen, dass Ladungssicherungsnetze auch für Transporter und Kleintransporter angeboten werden. Sie werden im Laderaum über das Frachtgut gespannt, um dieses zu fixieren. Diese Netze sind überwiegend aus Gummi gefertigt und lassen sich am Anhänger meist nur schwer befestigen. Dementsprechend ist es umso wichtiger, einen Fehlkauf zu vermeiden.

Ladungssicherungsnetz am besten online suchen

Wer ein Sicherungsnetz für seinen Pkw-Anhänger kaufen möchte, begibt sich am besten im Internet auf die Suche. Zwar kann man im regionalen Handel für Anhängerzubehör durchaus fündig werden, jedoch ist es um die Auswahl nicht immer ganz so gut bestellt und gleichzeitig können die Preise auch nicht immer überzeugen. Teilweise können Anhängernetze im örtlichen Handel relativ kostspielig sein.

Wer günstig einkaufen will, setzt daher besser auf das Onlineshopping. Online ist es heutzutage möglich, eine große Auswahl an Netzen zu durchforsten und diese außerdem günstig zu kaufen. Die Preisvorteile gegenüber dem Einkauf vor Ort sind meistens sehr deutlich bemessen.