Wie das passende Planengestell für Anhänger gefunden wird

Ein gutes Planengestell erlaubt es, Anhängerplanen schnell und sicher zu montieren. Gestelle kann man im Handel kaufen oder auch selber bauen.

In den meisten Fällen reicht es vollkommen aus, Transporte mit offenen Anhängern durchzuführen. Daher kommt es nur relativ selten vor, dass Privatpersonen die Entscheidung treffen, sich Planenanhänger zu kaufen. Zumeist werden simple Pkw-Anhänger gekauft. Diese reichen meistens aus und sind außerdem günstiger.

Nun kann es natürlich vorkommen, dass man ein Frachtgut schützen bzw. mit einer Anhängerplane verdecken möchte. Dann ist es praktisch, wenn man über einen entsprechenden Hänger verfügt. Ansonsten bleibt nur die Möglichkeit, den eigenen Hänger um ein Planengestell zu erweitern. Hierbei handelt es sich um einen Aufsatz, der letztlich einen soliden Überbau verkörpert, der wiederum mit einer Plane überzogen werden kann.

Gestellte für Anhänger kann man im Fachhandel kaufen

Wenn es schnell gehen muss und man eine professionelle Lösung sucht, bietet es sich an, einfach ein passendes Gestell zu kaufen. Über den Fachhandel für Anhängerzubehör können Planengestelle bezogen werden. Hierbei ist es natürlich von Vorteil, wenn man selbst einen Anhänger besitzt, bei welchem es sich um ein weit verbreitetes Modell handelt, das von einem namhaften Hersteller stammt. Bei solchen Anhänger wird man schnell fündig und meist kann man die Anhängerteile auch relativ preiswert kaufen.

Welche Kosten hierbei entstehen bzw. welche Preise die Hersteller und Händler fordern, kann im Allgemeinen jedoch nur schwer gesagt werden. Im Endeffekt spielen Verfügbarkeit und Qualität eine wichtige Rolle. Gerade bei Abmessungen, die eher selten gekauft werden, ist ein Gestell nicht immer günstig zu beziehen. Daher sollte man bewusst die Preise verschiedener Händler vergleichen und dabei natürlich auch in Onlineshops nach Angeboten stöbern.

Ein Pkw-Anhänger Planengestell kann man auch selber bauen

Wer im Fachhandel für Anhängerteile nicht fündig wird, muss einen anderen Weg gehen. Denn leider ist nicht für jeden Anhänger ein entsprechendes Gestell verfügbar. Hier gibt es zwei Lösungen: Entweder man wendet sich an einen Anhängerbau Betrieb oder zumindest an einen Metallbau Betrieb oder man fertigt das Gestell selbst an.

Der Eigenbau ist sehr interessant, da er gewisse Vorzüge mit sich bringt. Hierzu zählt vor allem die Tatsache, selbst über die Höhe sowie einige weitere Eigenschaften bestimmen zu können. Üblicherweise werden Stahlstangen oder Stahlprofile exakt eingepasst und dann verschweißt. Sicherheitshalter sollte man sich andere Planengestelle genau ansehen oder sich eine Bauanteilung aus dem Internet besorgen, damit sich keine Fehler einschleichen und das Gestell später auch wirklich überzeugt.