Wie eine gute Verladerampe beschaffen sein sollte

Mithilfe einer Verladerampe können vor allem große und mehrspurige Fahrzeuge geschickt auf die Ladefläche eines Anhängers oder Lkw verladen werden.

Eine Verladerampe erweist sich im Alltag als sehr praktisch. Geschickt können mit dieser die verschiedensten Dinge auf die Aufladefläche eines Anhängers verladen werden. Vor allem rollende Gegenstände, wie Autos, Motorräder, kleine Bagger und Rollstühle können mit einer Verladerampe geschickt auf die Transportfläche eines Anhängers oder Lkw verladen werden. Da sich die Verladerampe als sehr praktisch erweist, legen sich auch viele Pkw-Fahrer eine solche zu, um den Anhänger auf diese Weise besser beladen zu können.

Die Verladerampe ist in vielseitigen Ausführungen erhältlich

In Fachgeschäften wie Autohäusern oder Anhängerfachgeschäften kann eine Verladerampe gekauft werden. In der Regel führen diese ein größeres Sortiment an Rampen, so dass jeder Kaufinteressierte ein passendes Modell finden kann. Beim Kauf einer Verladerampe gilt es einige Dinge zu beachten. Immerhin soll sich das Verladen mit der Rampe als einfach und sicher erweisen. Aus diesem Grund sollte eine Auffahrrampe bestimmte Eigenschaften und Merkmale aufweisen. Eine seitliche Aufkantung, eine Aufladezunge sowie eine geriffelte Oberfläche der Rampe sind die Grundvoraussetzungen. Auf diese Weise ist kann die Verladerampe sicher am Anhänger- oder Zugfahrzeug angelegt werden, des Weiteren kann während des Verladens das Transportgut nicht von der Rampe hinunterrutschen. Rampen, die diese Eigenschaften nicht aufweisen sollten nicht gekauft werden.

Weiterhin von Bedeutung ist die Traglast der Rampe

Eine Auffahrrampe ist sowohl in Stahl als auch in Aluminium erhältlich. Das Aluminiummodell weist ein deutlich geringeres Gewicht auf, ist dafür aber auch weniger stabil. Insgesamt sollte bei einer Verladerampe nie die zulässige Traglast überschritten werden. Diese wird von den Herstellern in der Regel immer angegeben. Möchte man mit der Verladerampe beispielsweise größere, motorisierte Fahrzeuge verladen, so sollte die Verladerampe für mehrere Hundert Kilo ausgelegt sein. Wird die Traglast nämlich überschritten, so droht die Verladerampe zu brechen und das Transportgut könnte beschädigt werden.

Klappbare Rampen sind besonders gefragt

Verladerampen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Als sehr gefragt gelten hierbei Verladerampen welche zusammengeklappt werden können. Zusammengeklappt verbraucht eine Rampe zugleich sehr viel weniger Platz und kann auf diese Weise besser verstaut und mitgeführt werden.