Zurrgurte richtig wählen und kaufen

Wenn Sie Zurrgurte kaufen möchten, achten Sie auf den Hersteller. Die Gurte sollten zwar günstig aber trotzdem sehr belastbar sein.

Sobald es darum geht, größere Frachtobjekte auf dem Anhänger zu befestigen, bleibt im Grunde nur eine Wahl: Es gilt mit Zurr- und Spanngurten zu arbeiten, weil nur diese ein schnelles Fixieren ermöglichen und am Ende die Sicherheit bieten, die für eine ordentliche Ladungssicherung vorausgesetzt wird.

Mit Hilfe der Gurte wird eine Spannung erzeugt, welche die jeweiligen Objekte direkt an den Hänger bzw. an dessen Landfläche oder Bordwand drückt. Wichtig ist ein festes Anziehen bzw. das Aufbauen einer Spannung, die vor allem nach unten drückt. Nur so wird sichergestellt, dass sich die Fracht auch bei Vibrationen (vor allem wenn der Anhänger über keine Stoßdämpfer verfügt) sicher fixiert ist.

Spanngurte und Zurrgute sind universell einsetzbar

Das tolle an den Gurten ist die Tatsache, sie auf ganz unterschiedliche Art und Weise einsetzen zu können. Im Endeffekt lassen sie sich auf verschiedenem Wege an zahlreichen Objekten fixieren. Sollte man beispielsweise ein Motorrad mit Verladeschienen auf den Hänger gefahren haben und dieses nun fixieren wollen, so sind Zurrgute eine große Hilfe. Bei derart schweren Objekten werden meist vier oder noch mehr Gurte benötigt, um eine sichere Fixierung zu erreichen.

Beim Einsatz gilt es zu berücksichtigen, dass die einzelnen Gurtbänder und Ratschen nur auf bestimmte Lasten bzw. Grenzen ausgelegt sind. Sollte man die Kraft zu sehr erhöhen, können die Gurtbänder reißen. Deshalb ist es grundsätzlich ratsam, eher zu großen als zu kleinen Gurten zu greifen. Natürlich können auch kleine Zurrgurte einen hohen Nutzen bieten, jedoch sind sie nicht so belastbar. Die bereits angesprochene Ratsche sollte nicht fehlen: Mit ihr ist es möglich, eine besonders hohe Spannkraft aufzubauen.

Gurte zum Spannen am besten online kaufen

Je nach Einsatzbereich können gesonderte Vorschriften gelten. Sollte man beispielsweise Autotransporte durchführen wollen, greift man am besten nur auf besonders hochwertige und geprüfte Befestigungshilfen zurück, die von namhaften Herstellern produziert werden. Zuverlässigkeit spielt bei der Ladungssicherung ohnehin eine wichtige Rolle, damit es erst gar nicht zur Entstehung von Schäden kommen kann.

Die Gurte selbst sind über verschiedene Händler zu beziehen. Im Handel für Autozubehör sowie auch in Geschäften für Anhängerzubehör kann man fündig werden. Allerdings gelten die regionalen Händler nicht unbedingt als günstig. Sollte man die benötigten Gurte zu niedrigen Preisen einkaufen wollen, so ist es äußerst ratsam, sich auch online umzusehen und Preise zu vergleichen. Denn über Onlineshops lassen sich in den meisten Fällen die besten Preise erzielen.