Beim Autoverkauf einen Vertrag sicher schließen

Ein rechtlich sicherer Autoverkauf Vertrag darf nicht fehlen, insbesondere wenn man sein Auto von privat verkauft. Schließlich muss man sich absichern.

Auch wenn es bei den meisten Rechtsgeschäften legitim ist, einen mündlichen Vertragsabschluss zu treffen, ist es in einigen Bereich einfach besser, auf Nummer sicher zu gehen und einen schriftlichen Vertrag zu schließen. Auf diese Weise kann man selbst sicherstellen, dass die Rechte und Pflichten von Käufer wie auch Verkäufer eindeutig geregelt sind.

Allerdings müssen sehr viele Autoverkäufer, die ihr Auto verkaufen möchten, zugeben, dass sie nicht genau wissen, welche Inhalte in einen Autoverkauf Vertrag gehören und wie sie diesen aufsetzen sollen. Dabei ist dieses Thema von immens hoher Bedeutung, insbesondere wenn man sein Auto von privat zu privat verkaufen möchte. Denn sollte man sein Auto an einen Autohändler oder an ein Autohaus verkaufen, wird zumeist auf die Kaufverträge des gewerblichen Händlers zurückgegriffen, so dass kaum Unsicherheit besteht.

Sollte man hingegen an privat verkaufen, gibt es natürlich keinen Händler, der einen Vertrag vorlegt, der nur noch unterschrieben werden muss. Mit viel Glück findet der Autoverkauf mit einem erfahrenen Autokäufer statt, der einen eigenen Vertrag oder Vertragsentwurf mitbringt. Allerdings ist dies eher die Ausnahme: Im Normalfall muss sich der Autobesitzer bzw. der Autoverkäufer darum kümmern, einen Vertrag aufzusetzen.

Da es den meisten Autobesitzern relativ schwer fällt, selbst einen Vertrag über den Autoverkauf zu verfassen, ist es in den meisten Fällen besser, wenn man auf einen fertigen Vertragsentwurf bzw. auf einen Mustervertrag zurückgreift. Auf diese Weise kann man sich relativ gut absichern: Bevor man ein Risiko eingeht und womöglich einen Autoverkauf Vertrag aufsetzt, der aus rechtlicher Sicht nicht gültig ist, da er zahlreiche Fehler aufweist, ist es einfach sicherer, einen Mustervertrag zu verwenden.

Ein Vertragsmuster ist schnell besorgt, immerhin existieren gleich mehrere Wege und Möglichkeiten. Eine dieser Möglichkeiten besteht darin, sich im Papierwarenhandel umzusehen und einen Vordruck zu kaufen. Gute Händler haben fertige Formulare im Programm, bei denen man nur noch die Lücken ausfüllen muss. Sofern man Geld sparen und den Autoverkauf Vertrag nicht bezahlen möchte, sieht man sich im Internet nach einer entsprechenden Vorlage um. Hierbei sollte man übrigens nicht zu schnell handeln. Es ist immer gut, sich mit den Dokumenten näher zu beschäftigen und diese bei einem seriösen Anbieter herunterzuladen, damit bezüglich der Vertragsgestaltung möglichst keine Risiken existieren.