Einen guten Gebrauchtwagenpreis kann jeder aushandeln

Auch Sie können bei der Verhandlung über den Gebrauchtwagenpreis erstklassig abschneiden. Gute Autopreise kann letzten Endes jeder aushandeln.

Es ist kein Wunder, dass Gebrauchtfahrzeuge bei Autokäufern so hoch im Kurs liegen, schließlich kann man auf diese Weise beim Autokauf richtig viel Geld sparen. Denn gerade in den ersten Jahren verzeichnen Autos einen immens hohen Wertverlust. Wer ein wenig wartet beziehungsweise sich im Feld der Gebrauchtwagen umsieht, kann Fahrzeuge kaufen, die vergleichsweise jung sind und trotzdem deutlich weniger als ein vergleichbares Neufahrzeug kosten.

Allerdings lässt sich dieser Kostenvorteil nur dann erzielen, wenn man einen Gebrauchtwagen auch tatsächlich günstig kauft. Doch dies gestaltet sich gar nicht immer so einfach: Damit man bei den Verhandlungen über den Gebrauchtwagenpreis gut abschneidet, gilt es natürlich genau Bescheid zu wissen, wie es um den Wert des Autos bestellt ist. Es ist immens wichtig, dass man sich mit den Gebrauchtwagenpreisen auskennt und einzelne Fahrzeuge gut einstufen kann - nur so lässt sich sicherstellen, dass man als Verkäufer sein Auto nicht zu günstig hergibt, oder dass man als Käufer nicht zu viel bezahlt.

Deshalb kann allen Käufer und Verkäufern nur dringend dazu geraten werden, sich im Vorfeld gut zu informieren. Es lohnt sich, Wertgutachten anfertigen zu lassen oder zumindest eine Onlinebewertung des Fahrzeugpreises vorzunehmen. Die Kosten, die an solch eine Bewertung gekoppelt sind, fallen relativ niedrig aus und schlagen deshalb kaum zu Buche. Im Gegenzug kann man ordentlich profitieren. Wenn man über den Gebrauchtwagenwert Bescheid weiß, kann man einen guten Gebrauchtwagenpreis aushandeln.

Natürlich reicht es nicht aus, nur den Wert des Autos zu kennen. Es ist ebenso wichtig, gut verhandeln zu können. Dies bedeutet vor allem eines, nämlich gut taktieren zu können. Auf der einen Seite darf man nicht zu zimperlich sein und sich unterkriegen lassen, auf der anderen Seite ist es aber auch nicht gut, wenn man direkt die Keule auspackt: In beiden Fällen wird es schwer, einen guten Preis für das Fahrzeug auszuhandeln. Sofern man der Meinung ist, kein guter Verhandlungspartner zu sein, sollte man sich Unterstützung holen.

Bei den Verhandlungen über den Gebrauchtwagenpreis lohnt es sich, sich einen Beistand zu holen. Ganz egal ob man als Autoverkäufer oder als Autokäufer auftritt: Mit einem Freund an der Seite fällt es einem häufig leichter, Sicherheit auszustrahlen und gut zu taktieren.