wie man eine gute Gebrauchtwagenschätzung erhält

Eine Gebrauchtwagenschätzung kann sogar kostenlos sein. Auf dieser Seite werden die besten Möglichkeiten zur Wertermittlung von Gebrauchtwagen vorgestellt.

Die meisten Autobesitzer sind froh, wenn sie ihr altes Fahrzeug auf dem Gebrauchtwagenmarkt relativ schnell loswerden. Deshalb sind sie meistens auch dazu bereit, mit dem Preis ein wenig herunterzugehen. Allerdings ist auch klar, dass man kein schlechtes Geschäft machen möchte, schließlich hat man kein Geld zu verschenken. Folglich ist es sehr wichtig, dass man über den Fahrzeugwert des Gebrauchtwagens gut informiert ist: Nur wenn man den Gebrauchtwagenwert genau kennt, befindet man sich in der Lage, gute bzw. erfolgreiche Verhandlungen über den Kaufpreis zu führen: Sollte man den Wert des Autos nicht genau kennen, lässt man sich möglicherweise über den Tisch ziehen.

Damit es nicht soweit kommt, gilt es vor dem Verkauf eine Gebrauchtwagenschätzung vorzunehmen. Wie es der Name bereits verrät, gilt es den Wert des Gebrauchtfahrzeugs in Erfahrung zu bringen bzw. diesen zu schätzen. Möglichkeiten mit denen man dieses Ziel erreichen kann, gibt es gleich mehrere, die nachfolgend kurz vorgestellt werden.

Am einfachsten gestaltet sich die Schätzung des Fahrzeugwerts, indem man einen Gutachter bzw. einen Sachverständigen beauftragt. Allerdings kommt diese Verfahrensweise nicht immer in Frage: Die Erstellung eines Wertgutachtens durch einen Sachverständigen kann schnell ein paar hundert Euro kosten. Da ist es oftmals besser, auf eine andere Weise zu verfahren und somit die Ausgaben zu senken, insbesondere wenn das Fahrzeug eh nicht mehr viel Geld wert ist.

In solchen Fällen ist es besser, bei der Gebrauchtwagenschätzung auf das Internet zu setzen. Immerhin gibt es Anbieter wie Dat oder Schwacke, bei denen zum Teil die Möglichkeit besteht, den Fahrzeugwert direkt online zu ermitteln. Das Prinzip ist ganz einfach: Die Angabe der wichtigsten Daten zum Fahrzeug reicht aus, damit man einen Richtwert berechnen kann. Zum Schluss bzw. am Ende der Onlinebewertung gibt es oftmals sogar ein kleines Gutachten. Auch dieser Service ist zumeist kostenpflichtig, aber dennoch relativ günstig.

Wer eine Gebrauchtwagenschätzung kostenlos vornehmen möchte, der greift auf die großen Autobörsen im Internet zurück. Dort gilt es nach so genannten Vergleichsfahrzeugen zu suchen: Diese müssen dem Gebrauchtwagen, der verkauft werden soll, möglichst ähnlich sein. Sofern man mehrere Fahrzeuge vorfindet, sollte man den Wert durchaus abschätzen können.