wie Autokäufer beim Neuwagenkauf bares Geld sparen

Wer sich für den Neuwagenkauf entscheidet, genießt viele Vorzüge. Damit der Neuwagen günstig gekauft wird, gilt es die einzelnen Möglichkeiten zu kennen.

Für sehr viele Menschen steht fest, dass beim Autokauf ausschließlich ein Neuwagen für sie in Frage kommt. Genau genommen ist dies nicht sehr verwunderlich, da der Erwerb eines Neufahrzeugs durchaus gewisse Vorzüge mit sich bringt. Zu diesen Vorzügen zählt unter anderem die Tatsache, dass man sich in der Lage befindet, über das Fahrzeug und dessen Ausstattung frei zu bestimmen. Man legt als Käufer genau fest, wie das Auto konfiguriert bzw. ausgestattet sein soll - dadurch wird das Fahrzeug erheblich individueller und entspricht dem eigenen Geschmack.

Natürlich existieren noch weitere Gründe, die für einen Neuwagenkauf sprechen. Hierzu zählt unter anderem die Gewissheit, ein absolut neues Fahrzeug zu erwerben, was vor allem im Hinblick auf den Fahrzeugzustand von Bedeutung ist: Wenn man ein gebrauchtes Auto kaufen würde, wüsste man nie, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist. Beim Kauf eines Neuwagens gibt es dieses Problem schlichtweg nicht.

Andererseits ist der Kauf eines nagelneuen und selbst konfigurierten Autos auch mit entsprechend hohen Autos verbunden. Es ist ganz klar, dass man beim Erwerb eines Neufahrzeugs vergleichsweise viel Geld bezahlen muss. Dies wird bereits beim Erwerb von Jahresfahrzeugen deutlich: Diese sind meistens schon ein ganzes Stück günstiger - dieser Tatsache sollte man sich als Autokäufer auf jeden Fall bewusst sein. Daher kann man auch sagen, dass die zuvor genannten Vorzüge eines neuen Autos einen hohen Preis haben.

Aber es ist auch klar, dass man beim Autokauf sparen kann. Nur ganz selten kommt es vor, dass man beim Kauf eines Neuwagens den vollen Preis bzw. den Listenpreis des Autoherstellers bezahlen muss. Dies kommt im Grunde genommen nur dann vor, wenn die Nachfrage erheblich größer als das Angebot ist und man eine längere Wartezeit in Kauf nehmen muss. Ansonsten lassen sich beim Neuwagenkauf immer Preisvorteile bzw. Preisnachlässe erzielen. Diese Möglichkeit sollte man als Autokäufer auf jeden Fall nutzen, was in erster Linie bedeutet, zu verhandeln: Nur wer verhandelt, kann den Fahrzeugpreis drücken und somit Geld sparen.

Ebenso kommt es ganz darauf an, wo man den Neuwagen erwerben möchte. Wer sich direkt vor Ort an ein Autohaus wendet, muss zumeist immer ein wenig mehr bezahlen. Als erheblich günstiger und somit auch attraktiver gelten Autoagenturen und Autovermittlungen. Diese sind auf den Verkauf von Importfahrzeugen spezialisiert: Die Neufahrzeuge werden über Autohäuser im Ausland günstiger gekauft, wodurch man als Käufer einen nicht ganz unerheblichen Preisvorteil erzielen kann.