Auto Birnen gezielt auswechseln für eine bessere Optik

Beim Wechseln von Auto Birnen sind die Möglichkeiten vielfältig. Tolle Lichtfarben und hohe Leuchtstärken erhöhen die Sicherheit und verbessern die Optik.

Auch wenn sich die heutigen Leuchtmittel durch eine besonders lange Nutzungsdauer auszeichnen, ist es im Endeffekt nur eine Frage der Zeit, bis sie kaputt gehen und somit ausgetauscht werden müssen. Als Autofahrer kommt einem solch ein Lampendefekt natürlich alles andere als entgegen, schließlich gilt es dann neue Auto Birnen zu kaufen und diese dann einzubauen bzw. gegen die alten Leuchtmittel auszutauschen.

Beim Wechseln der Kfz Birnen gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder nimmt man den Wechsel selbst vor oder man überlässt ihn einer Kfz-Werkstatt. Sofern man technisch versiert und handwerklich begabt ist, kann man den Austausch meist selbst vornehmen: Gerade bei neuen Autos ist er meist mit ein paar Handgriffen durchgeführt. Ansonsten bringt man das Auto in eine Autowerkstatt.

Wesentlich spannender als die Frage nach dem Wechsel der Auto Birnen ist die Frage nach deren Kauf. Schließlich ist das Angebot an Autolampen heutzutage so groß, dass man erst einmal fündig werden bzw. sich auf bestimmte Birnen festlegen muss. Wenn man sich in einem guten Geschäft für Kfz-Zubehör oder auch in einem gut sortierten Onlineshop mit großer Auswahl umsieht, wird man relativ schnell feststellen, dass sich diese Aufgabe gar nicht immer so einfach gestaltet.

Insbesondere bei Halogen Auto Birnen gestaltet sich der Kauf meist alles andere als einfach. Das Problem besteht darin, dass das Angebot immens groß ist uns sich die einzelnen Birnen teilweise sehr deutlich voneinander unterscheiden. Dies trifft sowohl für die Lichtintensität bzw. die Helligkeit, die Lichtfarbe und den Preis zu. Weiterhin können sich die einzelnen Leuchtmittel auch im Hinblick auf die Qualität voneinander unterscheiden. Hier ist es ratsam, auf Markenqualität zu setzen. Zwar mag eine gute Halogen Birne, die von einem Markenhersteller stammt, etwas mehr als ein Noname-Produkt kosten, doch dafür erwirbt man ein Qualitätsprodukt, das sich vor allem durch eine gleichmäßige Lichtverteilung sowie durch eine längere Lebensdauer bzw. Nutzungsdauer auszeichnet. Auf diese Weise profitiert man gleich doppelt: Man erhöht die Sicherheit und die Autolampe hält schlichtweg länger.

Sofern man beim Wechsel auf Birnen mit höherer Leuchtstärke oder einer anderen Lichtfarbe umsteigt, gilt es selbstverständlich bei beiden Scheinwerfern die Leuchtmittel zu wechseln. Selbiges gilt übrigens nicht nur bei Halogen Leuchtmitteln, sondern ebenso bei Xenon Birnen, wobei man genau genommen vom Xenon Brenner sprechen muss. Auch hier ist es vorteilhaft, den Austausch auf beiden Seiten vorzunehmen. Xenon Brenner mögen zwar teurer als Halogen Birnen sein, doch dafür zeichnen sie sich durch eine erheblich längere Nutzungsdauer aus - sofern man pfleglich mit ihnen umgeht.

Was LED Autobirnen betrifft, so sind diese noch nicht sehr verbreitet. Gerade bei den Scheinwerfern ist das Angebot sehr klein und man muss in der Regel Originalteile vom Hersteller über eine Vertragswerkstatt beziehen. Allerdings kommt es in der Praxis selten vor, dass ein Austausch vorgenommen werden muss, weil die Lebensdauer beeindruckend lang ausfällt - selbiges gilt auch für die Rückleuchten, die mit LED Birnen bestückt sind.