Tipps zur Blende vom Nebelscheinwerfer

Wer die Blende vom Nebelscheinwerfer ausbauen oder anpassen möchte, muss einige Punkte beachten. Erfahren Sie hier, was bei den Blenden so wichtig ist.

Sehr viele Autofahrer wissen noch nicht einmal, was eine Nebelscheinwerferblende ist. Dabei kann diese Blende gleich in zweifacher Hinsicht von Bedeutung sein. Im Endeffekt kommt es stets darauf an, was man am Fahrzeug vornehmen möchte. Teilweise kommt es vor, dass Autobesitzer entsprechende Blenden ausbauen möchten, teilweise möchten sie neue Blenden einkaufen.

Zunächst einmal gilt es zu wissen, dass unterschiedliche Komponenten bzw. Fahrzeugteile gemeint sein können. So gibt es zum Beispiel etliche Fahrzeuge, die zwar theoretisch mit Nebelscheinwerfern ausgestattet sein könnten, dies jedoch nicht sind. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Scheinwerfer im Rahmen der Sonderausstattung erhältlich sind, der Käufer sich jedoch dagegen entschieden hat. In solch einem Fall sind die Löcher, die in den Karosserieteilen für die Nebelleuchten eingearbeitet wurden, mit Blenden verdeckt.

Beim zweiten Fall handelt es sich um eine Art Fassung für den Scheinwerfer. Ein Nebelscheinwerfer kann nicht einfach in die Karosserie gesteckt werden. Bei einigen Automodellen befindet er sich in einer Blende, die teilweise nur der Optik dient, teilweise aber auch den Lichtstrahl und somit das Leuchtverhalten beeinflussen kann.

Wie das Ausbauen einer Nebelscheinwerfer Blende gelingt

So mancher Autobesitzer hatte schon Schwierigkeiten damit, entsprechende Teile an der Karosserie auszubauen. Dabei gestaltet sich der Ausbau zumeist ganz einfach. Üblicherweise sind die Blenden in die Karosserie gesteckt: Über kleine Haken sind sie befestigt. Diese Stellen gilt es zu finden und sie dann zu lösen. Zumeist gilt es dazu mit dem Schraubenzieher anzusehen. Sofern man sich unsicher ist oder man vermutet, das Auto beschädigen zu können, fährt man besser eine Kfz-Werkstatt auf, um die Blenden vom Experten ausbauen zu lassen.

Blenden als Ersatzteile kaufen

Ebenso kann es erforderlich sein, bestehende Blenden zu ersetzen. Nach Unfällen bzw. Kollisionen kommt man manchmal um diese Arbeit nicht herum. Dann gilt es neue Blenden einzusetzen, die es zuvor zu kaufen gilt. Der Kauf entsprechender Ersatzteile gestaltet sich bei den meisten Automodellen relativ einfach. Am einfachsten ist es, sich an eine Vertragswerkstatt zu wenden und dort die benötigten Ersatzteile zu bestellen. Wer sparen bzw. das Autoteil günstiger kaufen möchte, kann entweder auf Onlineshops setzen oder alternativ nach gebrauchten Teilen suchen.