Was kostet eine Xenon Nachrüstung?

Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Kosten mit einer Xenon Nachrüstung in Verbindung stehen und wie sich die einzelnen Preise aufschlüsseln.

Für etliche Autofahrer ist klar, dass ihr Fahrzeug mit Xenon Scheinwerfern ausgestattet sein muss. Doch wenn man sich für den Kauf eines Gebrauchtwagens entscheidet, lässt sich dieser Wunsch gar nicht immer ohne Weiteres so einfach erfüllen - unter Umständen muss man auf ein Fahrzeug ausweichen, dass lediglich mit Halogen Scheinwerfern ausgestattet ist. Um dennoch in den Genuss des leistungsstarken Xenon Lichts zu gelangen, denken etliche Autobesitzer über eine Xenon Nachrüstung nach und stellen sich gleichzeitig die Frage, mit welchen Kosten das Nachrüsten verbunden ist.

Verallgemeinert lässt sich die Frage nach dem Preis jedoch nur schwer beantworten. Dies liegt in erster Linie daran, dass mehrere Faktoren zu berücksichtigen sind. So kommt es vor allem darauf an, welches Fahrzeug umgerüstet werden soll - je nach Autohersteller und Modell kann es zu deutlichen Preisunterschieden kommen. Des Weiteren ist zu berücksichtigen, dass der Umbau manchmal auf unterschiedliche Art und Weise verfolgen kann und sich somit auch die Kosten unterscheiden. Ebenso macht es einen Unterschied, wo bzw. in welcher Kfz-Werkstatt man die Xenon Nachrüstung durchführen lässt.

Am teuersten ist den Nachrüstung normalerweise dann, wenn man sich an eine Vertragswerkstatt wendet. Beim Xenon nachrüsten in einer Vertragswerkstatt werden in der Regel nur neue Originalteile verwendet, was den Preis natürlich nach oben schraubt. Des Weiteren dürfen die vergleichsweise teuren Arbeitsstunden nicht vergessen werden, die Vertragswerkstätten zumeist berechnen.

Wer seine Xenon Scheinwerfer günstig nachrüsten möchte, der sollte sich mit weiteren Anbietern wie zum Beispiel mit freien Werkstätten in Verbindung setzen. Womöglich können auch andere Teile als Originalteile wie zum Beispiel universelle Einbausätze verwendet werden. Diese sind günstiger als die originalen Scheinwerfermodule, die von den Autoherstellern verbaut werden. Unter Umständen kann man auch über Schrottplätze, Autoverwertungen oder Onlineauktionen an gebrauchte Xenon Scheinwerfermodule und Scheinwerferreinigungsanlagen gelangen - diese sind dann wesentlich günstiger, so dass man bares Geld spart. Außerdem setzen die freien Werkstätten meist niedrigere Stundensätze an.

Ganz verallgemeinert gesagt, kann im Durchschnitt mit Kosten von etwas 3.000 Euro gerechnet werden, wenn man sich an eine Vertragswerkstatt wendet. Bevor man einen Auftrag erteilt, sollte man jedoch einen Kostenvoranschlag einholen. Sofern man Gebrauchtteile beschaffen kann und eine günstige Werkstatt findet, ist es durchaus möglich, den Preis zu halbieren.