LED nachrüsten für ein besseres Autolicht

Etliche Autofahrer wollen beim Autolicht LED nachrüsten. Auf dieser Seite steht, was bei LED Scheinwerfer, Rückleuchten und Tagfahrlicht möglich ist.

Leuchtdioden bzw. LEDs haben im Bereich der Lichttechnik sehr stark an Bedeutung gewonnen. Zunehmend mehr Autohersteller gehen dazu über, ihre Fahrzeuge mit LED Technik anzubieten. Das Einsatzspektrum ist groß und erstreckt sich gleich über drei verschiedene Bereiche. Der Klassiker sind immer noch LED Rückleuchten. Weiterhin befinden sich vollständige LED Scheinwerfer sowie auch das LED Tagfahrlicht stark auf dem Vormarsch.

Sehr viele Autofahrer müssen zugeben, dass ihnen diese Technik und insbesondere das Design der Scheinwerfer und Leuchten sehr gut gefallen. Einige treffen deshalb den Entschluss, an ihrem Auto LED nachrüsten und somit das Fahrzeug aufwerten zu wollen. Je nach Fahrzeug und in Abhängigkeit vom Einsatzbereich ist solch eine Nachrüstung durchaus möglich.

Am einfachsten gestaltet sich das Nachrüsten von LED Rückleuchten. Entsprechende Produkte werden vor allem von Unternehmen aus dem Tuningbereich angeboten. Für etliche Fahrzeugmodelle können entsprechende Rückleuchten, die mit Leuchtdioden bestückt sind, komplett als Modul gekauft werden. Die Module werden einfach ausgetauscht und schon ist die Umrüstung abgeschlossen.

Beim Tagfahrlicht sieht es ein klein wenig anders aus. Hier verhält es sich so, dass es beim LED nachrüsten ganz stark auf das Fahrzeugmodell und den Scheinwerfertyp ankommt. Bei einigen Modellen gestaltet sich die Nachrüstung vergleichsweise einfach, bei anderen hingegen komplizierter. Teilweise ist es so, dass die LEDs nachträglich eingesetzt werden können, teilweise müssen neue Scheinwerfermodule bestellt werden. Daher kommt man nicht um die Aufgabe herum, Kataloge zu wälzen oder sich mit Kfz-Werkstätten bzw. auch Tuninganbietern in Verbindung zu setzen.

Wer ganze LED Scheinwerfer nachrüsten möchte, der hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Dies liegt in erster Linie daran, dass das Angebot an entsprechenden Scheinwerfern immer noch vergleichsweise gering ist und die Technologie auch immer noch von vielen Seiten erprobt wird. Im Grunde genommen macht solch eine Nachrüstung nur aus Tuninggründen bzw. wegen der Optik Sinn und gestaltet sich zudem bei den meisten Fahrzeugmodellen sehr schwierig. Sofern man seine Autoscheinwerfer aufwerten möchte, sollte man sich lieber für ein LED Tagfahrlicht entscheiden oder eben Xenon Scheinwerfer einbauen.