Seitenmarkierungsleuchten kaufen und korrekt nachrüsten

Bei der Nachrüstung von Seitenmarkierungsleuchten gilt es gut aufzupassen und die Stvzo zu berücksichtigen, damit man gegen keine Vorschriften verstößt.

Bereits mit kleinen Änderungen an der Fahrzeugbeleuchtung lässt sich eine ganze Menge erreichen. Die Optik eines Pkw kann maßgeblich beeinflusst werden. Dies trifft sogar für kleine Leuchten wie Seitenmarkierungsleuchten zu. Weil sich mit diesen Leuchten ein solch toller Effekt erzielen lässt, gibt es mittlerweile sehr viele Autobesitzer, die über eine Nachrüstung nachdenken.

Nicht nur beim Auto ist es möglich, entsprechende Markierungsleuchten nachträglich einzubauen. Ein Einbau kann auch bei Anhängern sehr interessant bzw. lohnenswert sein. Bei Dunkelheit rangieren zu müssen, ist nicht immer leicht. Da können zusätzliche Leuchten, die sich beim Anhänger an der Seite befinden, äußerst hilfreich sein. Die gilt im Übrigen nicht nur für Pkw-Anhänger, sondern auch für größere Anhänger, die man beispielsweise mit dem Lkw zieht. Unter Umständen bietet es sich auch an, den Lkw bzw. die Zugmaschine selbst entsprechende auszustatten.

Beim Nachrüsten unbedingt die Stvzo Vorschriften beachten

Eingriffe an der Beleuchtungsanlage eines Fahrzeugs oder Anhängers sind jedoch nur bedingt zulässig. Gerade in diesem Bereich muss man ungemein aufpassen. Wer Fehler macht und gegen die Stvzo verstößt, kann in größere Schwierigkeiten geraten. Neben einem Bußgeld bzw. einer Geldstrafe können sogar Punkte in Flensburg drohen. Daher sollte man beim Nachrüsten vorsichtig sein und sich erst einmal informieren. Der TÜV ist eine relativ gute Anlaufstelle. Aber auch die Hersteller der Leuchten sowie einige Händler können gut weiterhelfen.

Erst wenn man sichergestellt hat, dass man nicht gegen die Vorschriften der Stvzo verstößt und die Nachrüstung auf jeden Fall zulässig ist, gilt es sich auf die Suche nach passenden Beleuchtungselementen zu machen. Welche Fahrzeugleuchten man verwendet, hängt besonders davon ab, wo diese angebracht werden sollen. Diesbezüglich muss ergänzt werden, dass vor allem die LED Technik stark auf dem Vormarsch ist: Gerade im Tuningbereich setzen immer mehr Autofahrer bewusst auf LED Markierungsleuchten. Diese sind besonders flach und überzeugen mit einer langen Lebensdauer.

LED Seitenmarkierungsleuchten gibt es online in großer Auswahl

Händler, die entsprechendes Zubehörprodukte rund um die Fahrzeugbeleuchtung anbieten, gibt es zu genüge. Allerdings können Unterschiede hinsichtlich Produktauswahl und Preisgestaltung existieren. Deswegen gilt es im Allgemeinen als vorteilhaft, keine übereilte Entscheidung zu treffen. Besser man sieht sich erst einmal um, damit man Produkte und Preise in Ruhe vergleichen kann.

Beim Vergleichen sollte man ruhig auf das Internet setzen. Onlineshops, die mit großer Auswahl und niedrigen Preisen aufwarten, gibt es mittlerweile sehr viele Es fällt auf, dass diese Shops fast immer günstiger als die regionalen Händler für Autozubehör sind. Wer es nicht ganz so eilig hat bzw. wegen des Versands noch ein paar Tage warten kann, sollte daher online kaufen, um die Leuchten somit besonders günstig zu erwerben.