Beim Auto günstig Xenon nachrüsten

Wer Xenon nachrüsten möchte, muss nicht viel Geld ausgeben. Auf dieser Seite werden die Möglichkeiten der Xenon Scheinwerfer Nachrüstung aufgezeigt.

Für einen großen Teil der Autofahrer steht fest, dass Xenon Scheinwerfer einfach besser aussehen. Allein schon aus diesem Grund ist das Interesse an entsprechenden Scheinwerfern sehr groß. Doch das Aussehen der Xenonlichter ist längst nicht der einzige Grund, der es so interessant macht. Schließlich tragen entsprechende Autoscheinwerfer ebenso dazu bei, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen: Xenon Licht zeichnet sich durch eine hohe Ausleuchtung aus, die dazu beiträgt, die Sichtverhältnisse bei Dunkelheit spürbar zu verbessern.

Aufgrund dieser Vorteile möchten einige Autofahrer Xenon nachrüsten und somit ihre Autos spürbar aufwerten. Das Interesse an entsprechenden Nachrüstungen und Umbauten ist sehr groß - dennoch kann sich nur ein vergleichsweise kleiner Teil der Autofahrer tatsächlich dazu durchringen, Xenonbrenner nachzurüsten. Genau genommen ist dies sehr schade, da sich eine Nachrüstung recht einfach gestaltet und durchaus möglich ist.

Wer Xenon nachrüsten möchte, hat gleich mehrere Möglichkeiten. Zum einen ist es möglich, universelle Bausätze zu verwenden bzw. mit diesen den Umbau vorzunehmen, zum anderen bietet es sich bei vielen Automodellen an, Originalteile zu verwenden. Immer dann, wenn ein Fahrzeugmodell direkt ab Werk mit Xenon Scheinwerfern ausgestattet werden kann, besteht die Möglichkeit, entsprechende Originalteile zu erwerben und diese am Fahrzeug nachzurüsten.

Sofern man die Scheinwerfer nicht selbst nachrüsten möchte, wendet man sich an eine Kfz-Werkstatt. Der Vorteil dieser Vorgehensweise besteht darin, dass Fachleuchte das Xenonlicht nachrüsten und die Arbeiten somit fachgerecht durchgeführt werden. Der einzige Nachteil besteht darin, dass man vergleichsweise tief in die Tasche greifen muss. Verallgemeinert gestaltet es sich zwar vergleichsweise schwierig, konkrete Zahlen zu nennen, doch zumeist belaufen sich die Kosten auf einen Betrag, der bei Orignalteilen zwischen 2.000 und 4.000 Euro liegt. In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass die Kosten vor allem vom Autohersteller und dessen Preispolitik abhängen. Sofern universelle Xenon Scheinwerfer und Brenner verbaut werden, lassen sich die Kosten oftmals senken.

Auf der anderen Seite kann man aber auch Xenon Licht günstiger am Auto nachrüsten. Immerhin besteht die Möglichkeit, sich mit gebrauchten Kfz-Teilen bzw. mit gebrauchten Xenon Scheinwerfern sowie einer Scheinwerferreinigungsanlage (auf eine Scheinwerferreinigungsanlage darf bei einer Xenon Nachrüstung nicht verzichtet werden) einzudecken, die man beispielsweise über eine Autoverwertung bezieht. Auf diese Weise lassen sich die Kosten meist deutlich senken - wobei es in solchen Fällen empfehlenswert ist, die Leuchtmittel bzw. Xenon Brenner auszutauschen bzw. zu erneuern, damit diese nicht schon nach kurzer Zeit ersetzt werden müssen.