Wie Sie beim Autowaschen die besten Ergebnisse erzielen

Erst mit dem richtigen Zubehör ist man beim Autowaschen erfolgreich, so dass der Autolack schonend gereinigt wird und später wieder richtig schön glänzt.

Bei der Reinigung ihrer Fahrzeuge gehen Autofahrer zum Teil sehr unterschiedlich vor. Einige fahren beispielsweise kurzerhand durch eine Autowaschanlage, weil sie möglichst wenig Zeit für die Reinigung ihres Fahrzeugs aufwenden möchten. Andere entscheiden sich hingegen bewusst für die Waschstraße, weil sie ein gutes Ergebnis wünschen. Und zu guter Letzt gibt es natürlich noch Autofahrer, die beim Autowaschen kein Risiko eingehen möchten und deshalb auf die klassische Handwäsche setzen.

Welche Variante nun am besten ist, lässt sich verallgemeinert nicht sagen. Im Endeffekt verhält es sich so, dass alle Varianten jeweils ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile haben. Wie bereits aufgezeigt wurde, zeichnet sich die Fahrt durch die Autowaschanlage zum Beispiel dadurch aus, dass sie besonders komfortabel ist. Bei der Fahrt durch eine Waschstraße sieht es nicht viel anders aus. Die Handwäsche gilt hingegen als besonders schonend.

Wie man nun am besten vorgeht, wenn das Fahrzeug gereinigt und der Autolack wieder auf Hochglanz gebracht werden soll, kann deshalb nicht pauschal gesagt werden. Letzten Endes kommt es auch immer ganz darauf an, welche Anforderungen man stellt und um welches Fahrzeug es geht. Wer zum Beispiel einen wertvollen Oldtimer fährt, wird sicherlich nicht durch die Autowaschanlage fahren, damit der Autolack geschont wird.

Gerade in solchen Fällen kommt man zumeist nicht um die Handwäsche herum. Hier erzielt man die besten Ergebnisse, sofern man mit dem richtigen Zubehör arbeitet. So ist es zum Beispiel wichtig, gute Reinigungsmittel wie Autoshampoo zu besitzen, damit man den Schmutz mit Leichtigkeit vom Lack lösen kann. Auch eine Autowaschbürste kann hilfreich sein, um den Reinigungsschaum mitsamt den gebundenen Schmutzpartikeln sicher vom Lack zu spülen.

Für entsprechende Reinigungsmittel muss man übrigens noch nicht einmal viel Geld ausgeben. Denn auch Qualität kann preiswert sein - wichtig ist nur, dass man die richtigen Mittel auswählt. Zudem ist zu berücksichtigen, dass die Fahrzeugreinigung mit dem Autowaschen noch nicht beendet ist. Nach der Autowäsche sollte in den meisten Fällen eine Konservierung erfolgen: Auf diese Weise kann der Autolack länger sauber gehalten werden.