Dank Scheibenklar keine zugefrorenen Autofenster mehr

Im Winter lohnt es sich, auf Scheibenklar zu setzen. Entsprechende Pflegeprodukte bieten einen großen Nutzen, weil man die Autoscheiben günstig schützen kann.

Mit zugefrorenen Autoscheiben können sich nur die wenigsten Autofahrer anfreunden. Doch leider lässt sich dies im Winter häufig nicht vermeiden. Gerade wenn man im Freien parkt, können die Scheiben im Winter beschlagen und über Nacht friert das Kondensat fest. Teilweise muss man ordentlich kratzen, damit man wieder freie Sicht hat.

Es ist möglich, dieses Problem stark einzudämmen bzw. vorzubeugen, damit die Scheiben des Autos nicht mehr zufrieren. Dazu benötigt man nicht zwingend eine Garage: Autofahrer können auch mit Scheibenklar arbeiten und somit das Problem ganz einfach lösen.

Spray und Gel verhindern ein zufrieren von Windschutzscheibe und Co

Heutzutage werden im Fachhandel für Kfz-Zubehör erstklassige Produkte für die Autopflege angeboten. Hierzu zählen auch Spray und Gel, die man auf das Autoglas einfach aufträgt. Die Funktionsweise ist ganz einfach: Das Scheibenklar versiegelt die feinen Poren des Autoglases, so dass Kondensat nicht mehr haften bleiben kann - und wenn es kein Kondensat auf der Autoscheibe gibt, kann dieses auch nie festfrieren.

Um ein wirklich gutes Ergebnis zu erzielen und die Scheiben eisfrei zu halten, gilt es zwei Punkte zu berücksichtigen. Zum einen ist es wichtig, dass man sich beim Kauf ganz bewusst für Markenqualität entscheidet. Autofahrer sollten bei Scheibenfrei ausschließlich Markenqualität kaufen, um somit das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Des Weiteren ist es wichtig, sich bei der Anwendung exakt an die Vorgaben des Herstellers zu halten.

Auch für das Scheibenwasser gibt es entsprechende Zusätze

Wenn Autofahrer von Scheibenklar sprechen, sind teilweise die verschiedensten Produkte gemeint. So kann es vorkommen, dass auch Zusätze für das Scheibenwasser gemeint sind. Diese sind verständlicherweise ebenfalls von Bedeutung: Im Winter bzw. bei niedrigen Außentemperaturen sollte auf jeden Fall ein Frostschutzmittel in das Scheibenwasser gegeben werden, damit das Wasser nicht einfrieren und die Scheiben sowie gegebenenfalls auch die Scheinwerfer sicher gereinigt werden können.