Ist es günstig, beim Montagepartner die Reifen montieren zu lassen?

Zunehmend mehr Online-Reifenhändler bieten Montagepartner vor Ort an. So wird der Reifenkauf noch interessanter, weil die Montage kein Problem darstellt.

Das Interesse am Kauf von Autoreifen über das Internet ist zweifelsfrei sehr groß. Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, dass man Autoreifen online besonders günstig kaufen und somit auch viel Geld sparen kann. Dennoch sehen viele Interessenten am Schluss doch von dieser Vorgehensweise ab. Als Grund werde häufig Schwierigkeiten mit der Reifenmontage angeführt: Wenn man mit günstig online gekauften Reifen in einer Reifenwerkstatt zur Montage erscheint, werden dort oftmals saftige Gebühren erhoben. Deshalb werden die Reifen dann gleich vor Ort gekauft.

Allerdings muss dies nicht sein: Immer mehr Autofahrer haben schon davon gehört, dass mittlerweile einige Online-Reifenhändler mit regionalen Reifenwerkstätten kooperieren. Sicher sind sich die Leute allerdings nicht immer und möchten deshalb gerne wissen, ob es in der Tat möglich ist, einen Montagepartner vor Ort zu finden, welcher die Reifen günstig montiert.

Reifen sicher und günstig im Fachbetrieb montieren lassen

Diese Frage kann eindeutig mit einem ja beantwortet werden. Es ist nämlich tatsächlich so, dass es inzwischen mehrere Online-Händler gibt, die mit regionalen Reifenwerkstätten kooperieren und somit eine günstige Reifenmontage anbieten. Wie dabei verfahren wird, hängt ganz vom jeweiligen Händler ab.

Im Wesentlichen muss zwischen zwei verschiedenen Verfahrensweisen unterschieden werden. Auf der einen Seite gibt es Montagepartner, die letztlich die gesamte Arbeit kostenlos durchführen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn man Reifen gekauft hat, die eine Art Komplettpaket enthalten: Weil bereits alles bezahlt wurde, muss man die Reifen vor Ort nur noch montieren lassen. Gegebenenfalls erforderliche Leistungen wie Aufziehen, Auswuchten etc. können durchaus zum beinhalteten Umfang zählen.

Nicht alle Montagepartner arbeiten kostenlos

Es gibt aber auch Kooperationen zwischen Reifenhändlern im Internet und regionalen Werkstätten, die anders aufgebaut sind. Der Käufer muss vor Ort beim Montagepartner eine Gebühr entrichten, die letztlich vom Leistungsumfang abhängig ist. Diese Verfahrensweise kann ebenfalls interessant sein, weil oftmals Niedrigpreise garantiert sind. Dennoch sollte man sich als Autobesitzer zuvor absichern. Es ist immer gut, mehrere Reifenwerkstätten und Reifenhändler zu kontaktieren und sich im Vorfeld über die Kosten zu informieren. Denn nicht immer muss der Vertragspartner des Online-Reifenhändlers am günstigsten sein.