Reifen tauschen für eine gleichmäßige Abnutzung beim Profil

Wenn sich das Reifenprofil ungleichmäßig abnutzt, kann man Reifen tauschen. Allerdings darf ein Reifentausch nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen.

Auch wenn das Fahrzeuggewicht in der Regel relativ gleichmäßig auf die Autoreifen verteilt ist, fahren sich die Reifen dennoch unterschiedlich ab. So ist vor allem an den Antriebsrädern ein wesentlich stärkerer Verschleiß festzustellen: Das Profil wird intensiver abgenutzt und die Profiltiefe verringert sich. Dies hat zur Folge, dass die betroffenen Reifen bei Zeiten ersetzt bzw. ausgetauscht werden müssen.

Allerdings achten die meisten Autofahrer sehr genau auf das Geld und wollen deshalb häufig die Reifen tauschen. Der Hintergedanke ist ganz einfach: Der Tausch soll dazu führen, dass die Reifen, die bisher stärker belastet wurden, fortan weniger belastet werden. Auf diese Weise soll erreicht werden, dass sich die Autoreifen im Endeffekt trotzdem gleichmäßig abfahren.

Einige Autofahrer und Fahrzeughalter fragen sich, ob man tatsächlich auf diese Weise verfahren und die Räder einfach tauschen kann. Jedoch kann diese Frage nicht pauschal beantwortet werden. Denn ob man die Reifen tauschen kann, hängt ganz vom Fahrzeug bzw. von den montierten Reifen ab. Unter Umständen bzw. der Erfüllung bestimmter Voraussetzungen ist es in der Tat möglich, einen Reifentausch vorzunehmen. Es kann aber ebenso möglich sein, dass ein Tausch nicht in Betracht gezogen werden kann.

Zu den Voraussetzungen zählt zunächst einmal, dass ein Tausch im Hinblick auf die Laufrichtung möglich ist. Sollten die Autoreifen über eine Laufrichtung verfügen (sowohl Sommerreifen, als auch Winterreifen können eine vorgegebene Laufrichtung aufweisen), so kann zum Beispiel kein seitlicher Tausch erfolgen. Gemeint ist, dass die Reifen der linken Seite nicht auf der rechten Seite montiert werden können - denn dadurch würden sie automatisch in die falsche Richtung drehen und maßgeblich an Grip verlieren. In solchen Fällen könnte man nur die Vorderreifen mit den Hinterreifen tauschen.

Aber auch das Tauschen von Vorderreifen und Hinterreifen ist nur dann möglich, wenn sie identisch sind. Bei Sportwagen sowie auch bei einigen Kleinwagen kommt es manchmal vor, dass an der Hinterachse breitere und teilweise sogar größere Räder montiert sind, so dass allenfalls ein Wechsel von links nach rechts möglich wäre.

Sofern man sich beim Reifen tauschen unsicher ist, sollte man lieber eine Kfz-Werkstatt oder einen Reifenhändler aufsuchen, um sich direkt vor Ort beim Experten zu informieren. Im Zweifelsfall ist es immer besser, auf Nummer sicher zu gehen.