Ein günstiger Felgenbaum lohnt sich immer

Am besten ist es, einen Felgenbaum zu kaufen, der fahrbar ist. Modelle mit Rollen erlauben es, die Räder im Bedarfsfall auch zu transportieren.

Wenn es um die Aufbewahrung von Sommerreifen oder Winterreifen (jeweils dem Reifensatz, der augenblicklich nicht benötigt wird) geht, so haben einige Leute damit ihre Probleme. Oftmals wissen Autofahrer nicht genau, wo sie die Reifen am besten aufbewahren sollen. Zugleich wird eine sichere Lagerung gewünscht.

Um dieses Problem komfortabel zu lösen, empfiehlt es sich, einen so genannten Felgenbaum zu kaufen. Hierbei handelt es sich um einen Felgenständer, auf welchen die komplett montierten Räder einfach aufgelegt werden. So nehmen sie wenig Platz weg und werden zugleich sicher aufbewahrt. Einen solchen Ständer kann man in vielen Räumen aufbewahren, beispielsweise im Keller oder auch in der Garage.

Felgenständer müssen qualitativ überzeugen

Wer einen solchen Ständer für seine Reifen bzw. Räder kaufen möchte, sollte sich jedoch im Vorfeld informieren. Vorrangig kommt es darauf an, dass der gewählte Felgenbaum auch wirklich zu gebrauchen ist. Gerade wenn es darum geht, größere und somit auch schwere Felgen zu tragen, sollte dieser ausreichend belastbar sein. Deshalb wird im Allgemeinen dazu geraten, sich für einen Felgenständer zu entscheiden, der von einem namhaften Hersteller stammt.

Außerdem wird es als praktisch erachtet, wenn der Ständer fahrbar ist. Um ihn beispielsweise in der Garage bewegen zu können, sind Rollen immens hilfreich. Schließlich macht es einen Unterschied, ob man den Ständer mitsamt den Rädern rollen kann oder ob man ihn tragen muss. Aufgrund des hohen Gewichts ist ein Tragen häufig nicht möglich. Sofern man ihn nicht im Keller aufstellt (wo er vor Sonnenlicht geschützt ist) sollte er außerdem über einen Überzug oder eine Abdeckung verfügen. Die Abdeckung soll das Eindringen von Licht verhindern. Gerade bei Winterreifen ist es wichtig, dass diese nicht dauerhaft dem Sonnenlicht und dessen UV-Strahlen ausgesetzt sind.

Felgenbaum online kaufen und von mehreren Vorteilen profitieren

Einen Felgenständer kann man über mehrere Händler beziehen. Wegen der meist deutlich größeren Auswahl ist es ratsam, den Ständer online zu kaufen. Über Onlineshops kann man auf eine breite Auswahl blicken und außerdem auch sehr komfortabel die Preise vergleichen. Auf diese Weise ist sichergestellt, das Tragesystem für die Reifen günstig kaufen zu können.

Alternativ kann man sich natürlich auf die Suche nach einem Modell begeben, das gebraucht erhältlich ist. Allerdings ist es gar nicht immer so leicht, fündig zu werden. Außerdem sind die meisten Modelle, die man über Onlineshops beziehen kann, ohnehin nicht teuer.