Wie kann ich ein Schrottauto kostenlos entsorgen?

Jedes Schrottauto kann heutzutage ganz einfach zudem auch noch kostenlos entsorgt werden. Hier erfahren Sie, wie man Altautos fachgerecht entsorgt.

Einige Autos werden so lange gefahren, bis sie sprichwörtlich auseinander fallen. Zumeist besteht keine Chance mehr, diese alten Autos noch zu verkaufen, weshalb man letzten Endes dazu gezwungen ist, sich selbst um die Entsorgung zu kümmern. Hiervor fürchten sich etliche Autobesitzer, unter anderem weil sie Angst haben, dass sie für die Verschrottung ihres Autos auch noch bezahlen müssen. Dabei sind diese Ängste völlig unbegründet: Schrottautos können heutzutage kostenlos entsorgt werden.

Die Verschrottung von Altfahrzeugen gestaltet sich unter anderem deshalb so einfach, weil die Autohersteller inzwischen dazu gezwungen sind, ihre alten Fahrzeuge zurückzunehmen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass man seine schrottreifen Autos einfach beim Hersteller bzw. bei einem Vertragshändler abgeben kann. Vielmehr müssen die Altfahrzeuge bei entsprechenden Entsorgungsbetrieben bzw. bei Autoverwertungen abgegeben werden. Kosten, dürfen hierbei nicht entstehen - ein Schrottauto kann problemlos bei einem Entsorgungsbetrieb abgegeben werden.

Beim Verschrotten gilt es jedoch zwei wichtige Punkte zu berücksichtigen. Zunächst einmal ist es wichtig, dass alte Fahrzeuge ausschließlich bei Autoverwertungen abgegeben werden, die über eine Zulassung verfügen bzw. als Entsorgungsstätte offiziell anerkannt sind. Nur diese Betriebe sind nämlich dazu berechtigt, einen so genannten Verwertungsnachweis auszustellen. Dieser wird für den zweiten Schritt, nämlich die Abmeldung benötigt. Es reicht nämlich nicht aus, ein Schrottauto einfach nur bei einem Autoverwerter abzugeben. Natürlich muss auch eine Abmeldung auf dem Amt bzw. auf der Zulassungsstelle erfolgen.

Bei der Abmeldung von Schrottfahrzeugen muss auf der Zulassungsstelle ein Nachweis über die Verschrottung erbracht werden. Der bereits genannte Verschrottungsnachweis bzw. Verwertungsnachweis dient zu diesem Zweck - allerdings wird dieser nur anerkannt, wenn der Autoverwerter über eine Zulassung verfügt.

Zum Abschluss sei noch darauf hingewiesen, dass einige Betriebe auch einen Abholservice für Schrottfahrzeuge anbieten. Ein Anruf genügt und das Schrottauto wird abgeholt. Ob diese Leistung gratis ist, hängt in erster Linie vom Fahrzeug ab. Die meisten Autoverwerter versuchen zwar eine Gebühr zu erheben, doch wenn das Auto viele gute Ersatzteile bietet, kann man oftmals eine kostenlose Abholung aushandeln.