Steinschlag günstig entfernen oder reparieren

Bei Autoglas und Lack kann ein Steinschlag oft professionell entfernt werden, ohne Teile zu tauschen. Dies ist günstig und spart bei der Reparatur viel Geld.

Ein Steinschlag ist der Alptraum eines jeden Autoliebhabers: Man ist auf der Autobahn oder Landstraße mit hoher Geschwindigkeit unterwegs und ein kleines Steinchen prallt auf die Windschutzscheibe oder ein Teil der Autokarosserie. Selbst wenn es sich dabei nur um einen äußerst kleinen Stein handelt, kann dieser einen deutlichen bzw. einen sehr gut sichtbaren Schaden hinterlassen. Für richtige Autoliebhaber steht fest, dass dieser Schaden schnellstmöglich und zudem günstig entfernt werden soll.

Doch leider hat man es mit der kostengünstigen Beseitigung von Steinschlagschäden gar nicht immer so leicht. Das Problem besteht häufig darin, dass man die Kosten selbst tragen muss. Dann gilt es entweder die Kfz-Versicherung zu informieren oder direkt in die eigene Tasche zu greifen. Weil sich eine Regulierung über die Versicherung häufig nicht lohnt, bleibt einem zumeist keine andere Wahl, als den Schaden selbst zu begleichen.

Früher musste man bei Schäden, die durch Steinschlag hervorgerufen wurden, relativ viel Geld für die Reparatur ausgeben. Heutzutage sieht es oftmals besser aus, weil es längst nicht immer erforderlich ist, gleich die Windschutzscheiben bzw. das Autoglas vollständig auszutauschen oder Teile der Karosserie zu tauschen. In Abhängigkeit von der Position des Schadens sowie dessen Ausmaßes ist es oftmals möglich, auf das Smart-Repair Verfahren zu setzen und somit die Kosten zu senken.

Anstatt eines Austauschs von Autoteilen bedient man sich der modernen Technik, bei welcher entsprechende Risse an der Autoscheibe mit speziellem Kleber verschlossen werden oder Lackschäden überlackiert werden. Entsprechende Reparaturarbeiten können heutzutage so professionell durchgeführt werden, dass hinterher nicht mehr zu erkennen ist, dass man einen Steinschlag hat entfernen lassen. Im Wesentlichen kommt es hierbei nur auf eine Sache an: Es ist ganz wichtig, dass man sich auf die Suche nach erfahrenen und kompetenten Kfz-Werkstätten oder Smart-Repair Anbietern begibt, damit die Schäden auch tatsächlich professionell entfernt werden und diese später nicht mehr am Auto zu sehen sind.