Anlasser am Auto günstig wechseln

Ersatzteile wie Anlasser und Co können auch online günstig gekauft werden. Neue sowie gebrauchte Ersatzteile garantieren niedrige Reparaturkosten.

In der Praxis kommt es eher selten vor, dass der Anlasser eines Autos Schwierigkeiten macht. Dennoch kann auch dieses Kfz-Teil einen Schaden nehmen, so dass es zu handeln gilt. Dies bedeutet, einen Austausch vorzunehmen bzw. die defekte Kfz-Komponente zu wechseln. Theoretisch wäre es zwar auch möglich, das Auto anzuschieben, doch auf lange Sicht ist dies keine Alternative.

Eine Reparatur lohnt sich nur in den seltensten Fällen. Besser ist es, den defekten Anlasser ausbauen und anschließend wechseln zu lassen. Ein neues Kfz-Teil sorgt dafür, dass die Technik wieder funktioniert und der Motor ohne Probleme angelassen werden kann. Ein kurzer Besuch in der Kfz-Werkstatt reicht im Normalfall aus, sofern das erforderliche Ersatzteil rechtzeitig bestellt wurde.

Am einfachsten hat man es als Fahrzeugbesitzer, wenn man die Arbeiten vollständig in einer Werkstatt durchführen lässt. Ob man sich an eine Vertragswerkstatt oder eine freie Werkstatt wendet, hängt primär vom Fahrzeugalter ab: Bei neueren Autos lohnt es sich, eine Vertragswerkstatt aufzusuchen und dort die Autoreparatur durchführen zu lassen, bei älteren Fahrzeugen kann man defekte Fahrzeugteile auch in freien Werkstätten wechseln lassen – letztere Variante bringt den Vorteil mit sich, dass sie günstiger ist.

Weil es sich beim Ausbauen und Wechseln des Starters um eine Arbeit handelt, bei der fast ausschließlich an der Kfz-Mechanik gearbeitet wird, greifen einige Autobesitzer auch selbst zum Werkzeugkasten. Insbesondere bei älteren Fahrzeugen kommt dies häufiger vor. Nicht selten werden Autoteile sogar bewusst gebraucht gekauft, weil diese einfach günstiger sind. So manches Ersatzteil ist richtig billig zu haben, weil es nun einen Bruchteil dessen kostet, was man für ein neues Kfz-Ersatzteil bezahlen müsste.

Sofern man sic für diese Variante begeistern kann und einen gebrauchten Anlasser für sein Auto kaufen möchte, gilt es sich erst einmal auf die Ersatzteilsuche zu begeben. Die meisten Autobastler versuchen es erst einmal vor Ort, vorrangig bei Autoverwertungen und auf Schrottplätzen. Wer dort nicht fündig wird, kann es im Internet versuchen. Insbesondere Internetauktionen sind immer eine Suche wert: Inzwischen können auf diesem Weg viele Ersatzteile günstig besorgt werden. Außerdem bietet es sich an, bei größeren Autoverwertungen eine Anfrage zu stellen, da größere Anbieter ihre Ersatzteile auf Anfrage auch per Versand verkaufen.