wie Autobesitzer den Keilrippenriemen günstig wechseln

Beim Wechseln vom Keilrippenriemen können Sie sparen, wenn Sie ihn selbst ausbauen und tauschen. Ersatzteile können Sie heutzutage günstig beschaffen.

Die Begriffe Keilriemen und Zahnriemen haben die meisten Autofahrer schon einmal gehört. Hierbei handelt es sich um Riemen, die zur Übertragung der Motorkraft auf Lichtmaschine und Co eingesetzt werden. Ein Riemen, der nicht so sehr bekannt bzw. dessen Begriff deutlich weniger Autofahrern bekannt ist, ist der Keilrippenriemen. Im Grunde ist es um dessen Funktionalität ebenso bestellt: Er wird eingesetzt, um weitere Komponenten wie Pumpen etc. anzutreiben.

Trotz aufwendiger Verfahren sind diese Riemen nicht für die Ewigkeit gefertigt. Aufgrund der fortlaufenden Belastung kann es zu Beschädigungen kommen, so dass die Riemen letzten Endes ausgebaut und gewechselt werden müssen. Weil sich das Ausbauen und Wechseln von Keilrippenriemen und Co nicht immer ganz so einfach gestaltet, lässt man entsprechende Arbeiten besser in einer Autowerkstatt durchführen.

Einige Autofahrer möchten Geld sparen, indem sie die Riemen selbst wechseln. Im Grunde genommen kann man problemlos so verfahren. In solch einem Fall wird natürlich vorausgesetzt, dass man sich auskennt bzw. man genau weiß, wie vorzugehen ist, wenn man die Keilrippenriemen austauscht. Außerdem benötigt man die richtigen Werkzeuge und es muss einem gelingen, einen passenden neuen Riemen zu finden.

Weil es sich beim Keilrippenriemen um ein Kfz-Teil handelt, das wirklich sehr günstig ist, sollte man gar nicht erst auf die Idee gekommen, auf gebrauchte Ersatzteile zurückzugreifen. In diesem Fall sollte man auf jeden Fall originale Neuteile bestellen - dies ist über die meisten Kfz-Werkstätten problemlos möglich. Außerdem spart man somit Zeit und man erwirbt zudem ein hochwertiges Produkt.

Sofern es einem nicht gelingt, den benötigten Riemen über eine Werkstatt oder einen Handel für Kfz Technik vor Ort zu beschaffen, gilt es sich online umzusehen. Immerhin gibt es mehrere Onlineshops, die entsprechende Kfz-Teile online verkaufen. Allerdings ist klar, dass man die genaue Bezeichnung des Riemens oder zumindest dessen exakte Abmessungen kennen muss, damit auf jeden Fall das richtige Ersatzteil gekauft wird.