Kofferraumklappe als Karosserieteil günstig wechseln

Eine Kofferraumklappe können Sie als Ersatzteil günstig kaufen. Neue Klappen für den Kofferraum in Wagenfarbe kosten natürlich mehr als gebrauchte Teile.

Es ist fast nicht zu glauben, wie häufig es bei Auffahrunfällen vorkommt, dass vor allem der Kofferraum beschädigt wird. Täglich ereignen sich Verkehrsunfälle, bei denen ein Autofahrer zu dicht und vor allem zu stark auffährt und es somit zur Beschädigung beider Fahrzeuge kommt. Bei einem Auto ist die Front beschädigt, beim anderen das Heck. Und obwohl ein Fahrzeugheck so einiges wegstecken kann, kommt es dennoch relativ häufig vor, dass Komponenten des Kofferraums gewechselt werden müssen – zumeist die Kofferraumklappe sowie die zugehörige Aufhängung.

Natürlich ist es längst nicht immer so, dass die Klappe des Kofferraums vollständig zerdrückt ist. Dennoch ist es häufig erforderlich, einen Wechsel vorzunehmen, weil sie schlichtweg zu verzogen ist. Da kann es schon einmal vorkommen, dass sie sich gar nicht mehr öffnen lässt. Demzufolge hat man als Fahrzeughalter gar keine andere Wahl, als einen Austausch vorzunehmen.

Ein solcher Austausch ist logischerweise an entsprechende Kosten gekoppelt. Sollte die andere Partei die Kosten übernehmen oder die eigene Versicherung einspringen, so braucht man sich wegen der Kosten nicht zu sorgen. Im Grunde genommen ist klar, dass man ein Autohaus bzw. eine Vertragswerkstatt aufsucht und dort die entsprechenden Ersatzteile bestellen und natürlich auch gleich einbauen lässt. Eine originale bzw. neue Kofferraumklappe ist auf zumeist schnell beschafft und eingebaut.

Gebrauchte Kofferraumklappen sind günstiger

Wenn es die Reparaturkosten selbst zu tragen gilt, kann es natürlich ganz anders aussehen. Bei einem vergleichsweise neuen Auto hat man fast gar keine andere Wahl, als das Fahrzeug ebenso in eine Vertragswerkstatt zu bringen - schließlich macht sich der Einbau von Gebrauchtteilen nicht unbedingt gut, wenn das Auto eines Tages verkauft werden soll.

Bei älteren Fahrzeugen sieht es schon ganz anders aus. Da kann es sich in der Tat lohnen, eine Autoverwertung oder auch einen Schrottplatz aufzusuchen und dort die benötigte Kofferraumklappe gebraucht zu kaufen. Für Marken wie Audi, BMW, Ford, Mercedes, Opel, Volkswagen, Seat, Smart oder Toyota lassen sich fast immer passende Teile finden. Immerhin ist eine gebrauchte Klappe günstiger zu haben, wodurch die Reparatur des Autos am Ende wirklich billig durchgeführt werden kann.

Wer sich auf die Suche nach gebrauchten Karosserieteilen begibt, sollte darauf achten, dass die Gebrauchtteile möglichst mit der Wagenfarbe aufwarten. Somit kann man sich eine anschließende Lackierung ersparen.