Stellmotor der Zentralverriegelung als Ersatzteil beschaffen

Wie Sie für die Zentralverriegelung einen Stellmotor günstig kaufen und diesen dann Wechseln. Aber auch die Kosten für eine Reparatur sind nicht hoch.

Auf den Komfort einer Zentralverriegelung möchte heutzutage kaum noch ein Autofahrer verzichten. Schließlich hat man sich schnell dran gewöhnt, dass die Autotüren ruckzuck verschlossen sind. Dementsprechend ist der Stress umso höher bemessen, wenn die Verriegelung der Autotüren plötzlich nicht mehr funktioniert. Entsprechende Defekte sind keine Seltenheit: Schon viele Autobesitzer mussten ihre Fahrzeuge in einer Werkstatt reparieren lassen.

Defekte an der Zentralverriegelung sind häufig auf die Stellmotoren zurückzuführen. Bei einem Stellmotor handelt es sich um einen leistungsstarken Elektromotor, welcher die mechanische Bewegung ausführt: Er verriegelt die Tür: Üblicherweise ist jede Tür mit einem eigenen Stellmotor ausgestattet.

Stellmotoren kann man schnell austauschen lassen

Wenn es zu einem Defekt kommt, ist es häufig so, dass sich lediglich eine Tür nicht mehr automatisch verschließt. Zum Glück ist es möglich, diesen Fehler relativ schnell zu beheben bzw. die Autotür mitsamt Verriegelungssystem wieder zu reparieren. Dazu musste lediglich ein Austausch des kaputten Elektromotors durchgeführt werden. Die meisten Autowerkstätten führen eine solche Reparatur innerhalb der Dauer von einer Stunde durch. Welche Kosten dabei entstehen, hängt ganz davon ab, wie hoch der Stundensatz bemessen ist und welcher Preis für das Ersatzteil fällig wird.

Den Stellmotor der Zentralverriegelung kann man auch selber wechseln

Wer sich mit Kfz-Technik auskennt und über die richtigen Werkzeuge verfügt, kann die Reparatur an der Verriegelung der Autotür auch selbst vornehmen. Dazu muss man den defekten Stellmotor ausbauen und anschließend ersetzen. Die Voraussetzung besteht logischerweise darin, dass man zuvor ein passendes Ersatzteil beschafft.

Entsprechende Motoren können über Vertragswerkstätten sowie auch Shops im Internet gekauft werden. Das Angebot an elektrischen Stellemotoren ist groß, weshalb es einem nicht schwer fallen dürfte, fündig zu werden. Ein wenig anders sieht es natürlich aus, wenn keine Neuteile mehr erhältlich sind: Dann gilt es sich auf die Suche nach gebrauchten Ersatzteilen für die Zentralverriegelung zu begeben.

Aber auch dies sollte kein allzu großes Problem darstellen. Über Autoschrottplätze und Verwertungsbetriebe ist es möglich, gebrauchte Stellmotoren günstig zu kaufen. Alternativ bleiben noch Onlineshops und Onlineauktionen. Denn auch auf diesem Weg besteht die Möglichkeit, günstig an Ersatzteile für die Autoreparatur zu gelangen.