wie Profis gutes Ausbeulwerkzeug kaufen

Wer Ausbeulwerkzeug kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Werkzeuge zum Ausbeulen gibt es viele, doch die Unterschiede bei der Qualität sind sehr groß.

Ob der Schaden nun groß oder klein ausfällt, macht bei vor allem bei neueren Fahrzeugen so gut wie keinen Unterschied. Beschädigte Karosserieteile sind nie ein Grund zur Freude. Denn spätestens beim Verkauf des Fahrzeugs wird man darauf angesprochen und der Kaufinteressent möchte den Preis drücken. Außerdem erinnern Dellen und Beulen, die sich auf Kotflügeln, Motorhauben usw. befinden, oftmals an unglückliche Situationen. Deshalb ist es oftmals am besten, solche Schäden beheben zu lassen oder selbst zu beheben.

Am einfachsten wäre es natürlich, kurzerhand neue Karosserieteile montieren zu lassen. Doch je nach Schaden kann es vorkommen, dass man auf den Kosten sitzen bleibt. Dann ist bleibt oftmals nur das Ausbeulen. Auf diese Weise lassen sich Schäden an den Karosserieteilen beheben, ohne viel Geld investieren zu müssen. Letztlich benötigt man nur das richtige Ausbeulwerkzeug.

Doch selbst erfahrene Autobastler müssen häufig zugeben, dass sie sich mit Ausbeulwerkzeugen nicht besonders gut auskennen. Denn erst seit vergleichsweise kurzer Zeit wird mit solchen Werkzeugen gearbeitet. Es liegt noch gar nicht so lange zurück, da wurde das Smartrepair Verfahren kaum praktiziert. Anstatt beschädigte Teile der Karosserie zu reparieren, wurden sie einfach ausgetauscht. Erst seit einigen Jahren gilt diese Form der Fahrzeugreparatur als etabliert, was sich natürlich auch auf den Werkzeugmarkt ausgewirkt hat.

Mittlerweile ist es um das Angebot an Werkzeugen zum Ausbeulen relativ gut bestellt. Heutzutage gibt es mehrere Werkzeughersteller, die Ausbeulwerkzeug produzieren. Ebenso hat die Anzahl der Werkzeughändler, die entsprechende Werkzeuge verkaufen, stark zugenommen. Dennoch ist es nicht unbedingt leicht, Werkzeuge zum Entfernen von Dellen oder Beulen zu kaufen. Das Problem besteht darin, dass der Markt noch vergleichsweise jung ist und die Hersteller mit zum Teil ganz unterschiedlichen Werkzeugen aufwarten. Sowohl was die Anwendung der einzelnen Ausbeulwerkzeuge, sowie auch deren Qualität betrifft, existieren teilweise signifikante Unterschiede.

Deshalb sollte man, wenn es darum geht, Werkzeuge zum Beheben von Parkdellen, Hageldellen etc. zu kaufen, sehr gezielt vorgehen. Besser ist es, sich genau zu informieren und am besten den Profis über die Schultern zu schauen, anstatt die falschen Werkzeuge zu kaufen und nur mittelmäßige Ergebnisse zu erzielen. Da lohnt es sich, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen, damit die bearbeitete Karosserie später überzeugen kann.